• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Suchresultate für svp stress

    Stress vs. SVP

    Die arme SVP muss im Moment ordentlich einstecken. Nachdem Gimma schon dazu aufruft, man solle sich doch einen Politiker holen, doppelt jetzt Stress nach. SVP-Miraculix Christoph Mörgeli ist enttäuscht: „Schade, dass Stress mit solch einem Clip die Jugendgewalt in die Schweiz bringen will.“ (20min). Wir erinnern uns: Stress heisst mit bürgerlichem Namen Andres Andrekson, kommt ursprünglich aus Estland. Ein ausländischer Rapper, der die ausländischen Jugendlichen in der Schweiz zu Straftaten anregt also, oder Ueli?

    [flash]http://youtube.com/watch?v=PMRTuynL4PQ[/flash]

    Ohne Stress: Nega

    negapress.jpg
    Während Stress für Schlagzeilen, leere CD-Regale und volle Hallen sorgt, rollt bereits die nächste Veröffentlichung aus dem Hause Double Pact an: Nega ist der grosse Schwarze mit dem dicken Flow, der stets neben Stress auf der Bühne rumhüpft. Sein zweites Solo-Album „2“ (TBA) steht am Freitag in den Läden. Standesgemäss produziert von Yvan, besteht „2“ aus je einer romantischen und harten CD. Fragt sich nur, wohin der Video-Clip „Negaaa“ gehört.

    Einheizen mit Stress

    Stress heizt gerne einMit zwölf Jahren zog Andres Andrekson von Estland in die Schweiz, lernte unsere Sprache und studierte Wirtschaft an der Uni Lausanne. Heute ist Stress ein Jugend-Idol, das die alte Schweiz symbolisch auf dem Cover seines neuen Albums „Renaissance“ (Gadget/Universal) zu Grabe trägt.

    Ey Stress, ist die Schweiz tot?

    Nein, aber sie befindet sich im Umbruch. Die gute alte Schweiz lebt zwar noch im Kopf von einigen Leuten, doch gibt es eine neue Schweiz, die flexibel und multikulturell ist.

    Welchen Eindruck hattest Du, als Du mit Deinen Eltern eingewandert bist?

    Es war ein Kulturschock vom kommunistischen Estland in die kapitalistische Schweiz. Aber es war ein guter Schock. Auch diese neue Schweiz ist ein „guter Schock“. Die Leute ergreifen heute selbst die Initiative und das bringt Dynamik in unsere Heimat.

    Ist es in der heutigen Zeit einfacher, als Jugendlicher aufzuwachsen?

    Nein, im Gegenteil. Heute wimmelt es von TV-Formaten wie „Pimp My Ride“ oder „I’m Rich And Famous“, welche den Jugendlichen Hoffnung auf völlig übertriebenen Luxus machen. MTV macht die Jugend kaputt.

    Die meisten US-HipHop-Videos protzen aber auch vor allem mit viel nackter Haut und fetten Klunkern

    Dieser Bling-Bling-Bitches-Shit finde ich auch blöd. Man sollte nicht alles blind importieren. Die USA sind die USA. Aber Europa hat eine andere Kultur.

    Warum versohlst Du im aktuellen Video zu „Mais Où?“ Bundesrat Blocher den Hintern?

    Es ist eine gute Metapher um zu zeigen, was ich denke. Und es ist ja keine kriminelle Handlung. Ich habe ein echtes Problem mit der rassistischen SVP-Kampagne, die auf Lügen und Polemik basiert. Die SVP spricht nicht das Problem der Jugendgewalt an, sondern macht eine Kampagne gegen Ausländer.

    Warum hast Du dann Christoph Blocher auf ein Konzert von Dir eingeladen?

    Ich will nicht wirklich mit ihm reden. Aber er soll kommen und mit den Jungen sprechen. Was denken sie? Wie sehen sie die Zukunft der Schweiz? Von ihnen könnte er mehr lernen als von den alten, verängstigten Schweizern.

    > Stress tourt ab dem 9. März durch die Schweiz zusammen mit dem Berner Baze.

    Kein Stress für uns

    Rapper Stress - Totengräber oder Geburtshelfer?Heute erscheint das neue Album des Lausanner Rappers Stress, „Renaissance“ (Universal). Leider hat es die Plattenfirma (oder die Post?) versäumt, uns rechtzeitig eine Vorabkopie zu schicken, darum können wir nur mutmassen und nicht garantieren, dass das Album wie seine Vorgänger sehr hörenswert ist. Sein vorab veröffentlichtes Pamphlet „Mais Où?“ verspricht jedenfalls, dass Stress weiterhin politisch provoziert, erfrischend klingt und mächtig groovt. Ebenfalls heiss: Das Stress/Red Hot Chili Peppers Mashup drüben bei MySpace.

    Stress live.

    Baschi versucht’s auf Hochdeutsch

    Die Steinbrücksche Kavallerie ist abgezogen, jetzt schicken wir unseren Cowboy in den Norden: Baschi goes Hochdütsch. Lesen »

    Jürg Halter for Nationalrat?

    halter-alter.jpgDass Schweizer Rapper in der Politik mitreden sind wir uns ja gewohnt. Gimma und Stress zanggen sich mit Blocher und Co., und Bensch jagt das Sturmgewehr aus dem heimischen Schaft. Aber erst jetzt kommts wirklich dick: Unser Halter Jürg kanditiert dem Anschein nach für den (SVP?)-Nationalrat. Der Dichter („Ich Habe Die Welt Berührt“) veröffentlicht im Herbst seine erste Spoken-Word-CD „Aber Heute Ist Der Tag, An Dem Ich Mehr Als Sprechen Will“, quasi als Hörbuch seines Gedichtbands. Hier erstmal der Link zum aussagekräftigen Wahlkampf-Video „Shut Up And Vote For Me“. Ohne Worte.

    Jugendgewalt im X-Tra

    Für einmal ein Veranstaltungshinweis der etwas anderen Art.

    Podiumsdiskussion zum Thema Jugendgewalt im X-TRA, Dienstag 12. Juni, 20:00 (Eintritt frei).

    Über Fragen wie…
    – Hat Jugendgewalt tatsächlich in beängstigendem Mass zugenommen?
    – Sind vor allem einzelne Bevölkerungsschichten und -gruppen dafür verantwortlich?

    …diskutieren:

    Stress
    – Rolf Weilenmann, Leiter des Jugenddienstes der Kantonspolizei Zürich
    – Prof. Dr. Manfred Kappeler, Professor für Sozialpädagogik an der TU Berlin
    – Donald Ganci, Leiter Jugendberatung Streetwork, Zürich
    – Jugendliche aus dem Kanton Zürich

    Podiumsdiskussion im X-TRAErst habe ich mir gedacht, dass ein Vertreter der SVP eigentlich nicht fehlen dürfte bei dieser Diskussion, der Sachen sagen würde wie: „Bei einem Fettfleck auf den Jeans gehen Sie auch nicht mit Weichspüler vor!“. Doch dafür braucht’s scheinbar die SVP nicht einmal (Achtung: Verlinkten Text lesen, nicht nur das FDP-Logo ankucken, darum geht es nicht).

  • btscene serials popular