• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Video

    Greis im Urwald

    Greis zieht seine Trojaner-Strategie durch und irrt in der ersten Video-Auskoppelung von „2“ durch den Urwald von Costa Rica. Damit hat sich Mr. Billingue für die musikalisch sanfteste Variante entschieden. Ein Narr, wer denkt, dass ihm diese Wahl zum Verhängnis wird.

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=iHJYh0Liun0[/flash]

    78s Cover-Projekt mit Baby Genius und Rihanna

    Ivo Amarilli alias Baby Genius aus Luzern hat in diesem Sommer klammheimlich das Schweizer Album des Jahres produziert. Behilflich dabei waren Tobi Gmür (Mothers Pride) und Beni Widmer (Neviss und 78s.ch). Natürlich wissen noch nicht viele Leute, dass Baby Genius eigentlich das beste Schweizer Album des Jahres produziert hat. Eigentlich nur Baby selber, seine Band natürlich, Beni, Tobi, ich und die zehn Nasen, die am letzten Freitag im Galvanik den ersten Schweizer Baby Genius-Gig erleben durften. Wir haben uns darum zum Ziel gesetzt, Baby Genius weltbekannt zu machen und darum das 78s Baby Genius Cover-Projekt ins Leben gerufen. Baby for Grammy!


    YouTube Direktlink

    >>> Nächstes Baby Genius-Cover: James Blunt – 1973 (oder doch dä Schacher Seppli?)
    >>> Wir wollen euch Baby Genius natürlich nicht nur virtuell näher ans Herz legen, sondern auch real. Darum gibt’s über die Weihnachtstage eine Mini-Schweiz-Tournee mit Baby Genius:

    Nachtrag (7.3.)
    >>> Baby Genius Interview
    >>> Baby Genius Pre-Listening

    28.12. Gaswerk, Winterthur (+Raptor Kit-Plattentaufe)
    29.12. Schüür, Luzern
    30.12. La Catrina, Zürich (+ Indie-Party mit DJ Pyrrhula u.a.)

    Rückblende: Ricky Nelson „Lonesome Town“

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=mVvIfoNBY3w[/flash]

    Snoop Dogg singt

    Auch wenn wir in der grossen Abstimmung nicht nach dem besten Video des Jahres fragen, wäre dieser Clip bestimmt dabei: Snoop Doggs Sensual Seduction/Sexual Eruption ist die erste Single vom kommenden Album „Ego Trippin'“, das 2008 veröffentlicht werden soll. So käsig, dass es schon fast wieder cool ist. Snoop im 70er-Jahre-Look mit Talkbox, Old School-Koteletten und Glitzerflimmerfummel. Leider ohne aufgeklebte Brusthaare. Dafür weht seine Frisur herrlich im künstlichen Wind. Und dazu gibts erst noch billige Nebel-Effekte. Das Ganze in schäbiger Bildqualität. Toll.

    [flash]http://youtube.com/watch?v=SPtfkb3NzX4&feature=related[/flash]

    Rückblende: My Bloody Valentine „Only Shallow“

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=8Fxr0D-CWN4[/flash]

    Musikalischer Gedanke zur EM 2008 von Schoedo

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=CdAvRu6MaNU[/flash]

    Jimi Hendrix‘ (letzter) Geburtstag

    Heute wäre Jimi Hendrix 65 Jahre alt geworden, wäre er nicht dem 27er-Klub beigetreten. In Memory of (Johnny Allen) James Marshall Hendrix hier darum ein paar bewegte Bilder vom (letzten) 27. Geburtstag mit den Rolling Stones, die an eben diesem 27. November 1969 zum ersten Mal im Madison Square Garden in New York spielten. Und im Hintergrund läuft „My Little One“ (Takes 2 und 1), aufgenommen zwei Jahre zuvor mit Brian Jones, Dave Mason und Mitch Mitchell. Mein Gott: Brian Jones UND Jimi Hendrix!!

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=Rqqaw9iN0Js&feature=related[/flash]

    Rückblende: Music Machine – Talk Talk

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=jJR_KGZO4U0[/flash]

    Rückblende: The blues according to Lightning Hopkins

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=1dUUEehVDMM[/flash]

    Neue Videos von Kalmoo und Griot

    Vor wenigen Wochen noch gemeinsam im Studio, veröffentlichen Kalmoo und Griot gleichzeitig zwei neue Videos, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Zum einen mit Farb die Graffiti-Single von Puccios „Alli Wän Antworte“ (Metro4000/Nationmusic): ein klassischer HipHop-Clip, puristisch, echt und ohne Posen. Und zum andern mit Wievielmal Bucka-Brewzbanas Ballade feat. dem Münchner Sänger Kaled Ibrahim. Die erste Single vom neuen Mixtape „Strosseparade“ (Shotta/Universal), mixed by DJ Sweap (Plattentaufe: 30. November) mit u.a. Kool Savas, E.K.R, Snaga&Pillath, Sentino. Und Kalmoo. Also aufatmen, Shotta-Fans: die Gästeliste verspricht zum Glück wesentlich härtere Tracks von Basels Muskelberg als die Single. 

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=-N5tKs3zSrk[/flash]

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=oxOnnBl4mpE[/flash]

    Apropos Muckis: Griot supportet 50 Cent am 28. November im Hallenstadion.

  • btscene serials popular