78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

78s Cover-Projekt mit Baby Genius und Rihanna

Von    |   9. Dezember 2007   |   10 Kommentare

Ivo Amarilli alias Baby Genius aus Luzern hat in diesem Sommer klammheimlich das Schweizer Album des Jahres produziert. Behilflich dabei waren Tobi Gmür (Mothers Pride) und Beni Widmer (Neviss und 78s.ch). Natürlich wissen noch nicht viele Leute, dass Baby Genius eigentlich das beste Schweizer Album des Jahres produziert hat. Eigentlich nur Baby selber, seine Band natürlich, Beni, Tobi, ich und die zehn Nasen, die am letzten Freitag im Galvanik den ersten Schweizer Baby Genius-Gig erleben durften. Wir haben uns darum zum Ziel gesetzt, Baby Genius weltbekannt zu machen und darum das 78s Baby Genius Cover-Projekt ins Leben gerufen. Baby for Grammy!


YouTube Direktlink

>>> Nächstes Baby Genius-Cover: James Blunt – 1973 (oder doch dä Schacher Seppli?)
>>> Wir wollen euch Baby Genius natürlich nicht nur virtuell näher ans Herz legen, sondern auch real. Darum gibt’s über die Weihnachtstage eine Mini-Schweiz-Tournee mit Baby Genius:

Nachtrag (7.3.)
>>> Baby Genius Interview
>>> Baby Genius Pre-Listening

28.12. Gaswerk, Winterthur (+Raptor Kit-Plattentaufe)
29.12. Schüür, Luzern
30.12. La Catrina, Zürich (+ Indie-Party mit DJ Pyrrhula u.a.)

10 Reaktionen

  1. #1 Tom

    23:35 Uhr, 9.12.2007, Link

    dann bin ich mal auf dieses album gespannt… wann kommt es denn raus?
    umbrella ist ein geiler song!

  2. #2 gregor

    12:04 Uhr, 10.12.2007, Link

    what a babe! und wenn der baby das album des jahres eingespielt hat…. warum kann man denn das album nirgends finden? weiss man da schon mehr, wann und wo das zu erhalten sein wird?

  3. #3 Mathias Menzl

    12:29 Uhr, 10.12.2007, Link

    Darum schmeissen wir ja die ganze Schose hier: wir finden Baby ist dufte, leider hat er aber noch keine definitive zusage eines labels… wir alle müssen also noch etwas Überzeugungsarbeit leisten.

    Baby-Songs könnt ihr aber wie oben erwähnt live Ende Dezember in Luzer, Winti und Zürich hören und sehen….

  4. #4 mutardo

    12:56 Uhr, 10.12.2007, Link

    JA, das album ist dufte!
    Ich durft ja auch schon reinhören.
    Darum signen, kaufen, abfeiern…

  5. #5 Sophia

    18:01 Uhr, 10.12.2007, Link

    Prima Sache, Genius!

  6. #6 Gisi

    09:41 Uhr, 11.12.2007, Link

    Also ich weiss es auch. Siehe myspace.com/parlamentspark

  7. #7 Corrado

    14:05 Uhr, 12.12.2007, Link

    Mal gucken, ob das mit dem Hypen auch so schön klappt: „Dicker Junge singt DRS3-Hitparaden-Songs“… Wauisaui! ;-)

  8. #8 mark

    08:15 Uhr, 7.3.2008, Link

    Echt jetzt mal. niemand hat was von dieser band gehört. niemand weiss was von ihr und gehört hat sie schon gar keiner und doch sind sie in jeder zeitung (ausser in der der ich bin) mit den gleichen sätzen vorhanden. klingt nach einem eingekauften erfolg, der ja nicht sehr schwer gewesen sein wird wenn man so viel kontakte hat und z.b beim radio 3x arbeitet….
    finde ich ziemlich fies gegenüber anderen bands

  9. #9 andi

    09:41 Uhr, 7.3.2008, Link

    @mark. dein text lässt verlauten dass du jetzt gerade 16 geworden bist und schon seit ganzen 9 monaten in deiner schülerband „the rockers“ spielst. in welcher zeitung warst du denn? Schülerzeitung?
    und übrigens: nur weil man bei radio 3fach arbeitet wird man kein rockstar, sonst würden dort ja 30 rockstars arbeiten… hmm??…

  10. #10 wetherlence

    16:55 Uhr, 8.3.2008, Link

    Hab mir die songs angehört und finde das ein Potential vorhanden ist. Natürlich erscheint es unfair, aber was will man machen? wenn man gross raus kommen will, sind schon ein paar Kontakte von nöten. also ich finde ihn gut!

78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.