• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Melt! feiert Jubiläum

    Von    |   17. Juli 2007   |   2 Kommentare

    Rund 15’000 selige Gäste haben am vergangenen Wochenende dem Melt!-Festival zu seinem zehnten Geburtstag gratuliert. Ferropolis, die Stadt aus Eisen, umgarnt seine Besucher mit dem Industrie-Charme seiner verwaisten Einwohner. Die berückende Anmut der fünf kolossalen Braunkohlebagger eint die Anwesenden in andächtiger Rührung.

    presse_pic_00042.jpgÜber 100 Acts an zwei Tagen führen zwangsläufig zu mehr oder weniger grässlichen Qualen der Entscheidungsüberforderung. Entlöhnt wird man vielseitig und üppig von Hot Chip, Digitalism, Werle & Stankowski, Final Fantasy, Tocotronic, Motorpsycho und The Thermals, um nur einige zu nennen. Erwähnenswert auch die beeindruckende Performance von Alec Empire, der am ehesten noch entfernt an einen wild gewordenen gefallenen Engel erinnert.

    Die grösste Gabe aber spielt Freitagnacht um halb elf auf der Hauptbühne: The Notwist, selbst beinahe ebenso unkaputtbar wie die Kulisse, eröffnen mit „pick up the phone“ ihr einziges Konzert im laufenden Jahr. Während 90 Minuten absorbieren die Weilheimer erbarmungslos sämtliche Emotionspartikel von Sachsen-Anhalt. Werden schon die Neon-Golden-Auszüge zu unbändigen Klangwirbeln, so kulminiert die Energie beim Shrink-Opener „day 7“ in einer wahren Orgie der Ausbrüche. Und dazwischen fügen sie sich ganz schüchtern ein – die ersten Stücke des sehnlich erwarteten und für Ende Jahr angekündigten neuen Albums. Dreimal vollendete, sich aufbäumende und windende Melancholie. Freude, Freude, Freude. Einziger Wehrmutstropfen: Die elende Technik stiehlt Markus Acher ausgerechnet bei „one with the freaks“, der einzigen Zugabe, zwischenzeitlich die Stimme.

    Tagsüber wählt man bei gefühlten 50 Grad im Schatten zwischen Wettgrillen mit den Nachbarn und Planschen im direkt an den Zeltplatz angrenzenden Gremminer See; hart Gesottene flüchten sich vor der Sonne in den Sleepless Floor.

    An dieser Stelle auch meinerseits überschwängliche Glückwünsche!

    Nächster Artikel

    »

    2 Reaktionen

    1. #1 DerZensor

      22:46 Uhr, 17.7.2007, Link

      Neue Stücke? Aber nur eines, dieses Kurze Trail of Dead-mässige ziemlich am Anfang, oder? Ich habe gemeint, alle anderen Stücke erkannt zu haben.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular