• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Bloc Party diesmal mit Dresscode Pop

    Von    |   2. Februar 2007   |   1 Kommentar

    Ja, zeigt es nur, euer wahres Gesicht!Den schlechtesten und den besten Song haben wir euch bereits vorgestellt, heute erscheint nun das neue Album von Bloc Party, „A Weekend In The City“ (Wichita/TBA), das das schwere Erbe von Silent Alarm anzutreten hat.

    Wir erinnern uns: 2005 wurden wir geradezu überschüttet mit heissen gehypten Debutalben von der Insel. Kaiser Chiefs, The Others, Maxïmo Park und wie sie alle hiessen. Bloc Party hinterliessen schon damals den solidesten Eindruck. Mit ihrem zweiten Studioalbum wird abgerechnet: Heisse Luft oder heisser Scheiss?

    Das Album beginnt so, wie man es erwartet. „Song For Clay“ und „Hunting For Witches“ sind zwei schnelle, groovige Rocknummern. Doch dann zeigt sich nach und nach das neue Gesicht von Bloc Party: Rock ist nurmehr Begleiterscheinung, im Zentrum steht lupenreiner Grossstadtpop. Damit gehen Bloc Party einen ähnlichen Weg wie Razorlight, die einem rockigen Debut einen poppigen Zweitling haben folgen lassen.

    Nachzutrauern gibt es nicht viel: Bloc Party in Pop sind mindestens so gross wie Bloc Party in Rock. Der Gesang kommt stärker zur Geltung, die Melodien sind feiner und man hat das Gefühl, als sei diese Musik Bloc Party auf den Leib geschneidert. Ein wenig klingt dieses Album wie die melancholische Stimmung an einem Sonntagmittag nach einer durchzechten Nacht. Wer den Tourplan von Bloc Party der letzten zwei Jahre ansieht, ahnt, weshalb.

    Das Album wird wohl die Fangemeinde von Bloc Party aufsplitten. Diejenigen, die weiterhin tanzbare Rockmusik, und nur das, wollen, müssen ein Haus weiter ziehen. Wer gerne Popmelodien verfällt, die am offenen Herzen operieren, wird im Zweitling von Bloc Party einen treuen Begleiter finden.

    Bloc Party live: 10. Mai, Le Metropole/Lausanne

    Übrigens: Wir haben einen vorzüglichen Bloc Party-Stimmenimitator in unseren Reihen. Wenn ihr herausfindet, wer es ist und lange genug bettelt, macht er vielleicht einen Podcast für euch.

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. » Listening (Bloc) Party  » 78s - Das Magazin für bessere Musik

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular