• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Hip, Hip, Hula!

    Von    |   10. Dezember 2012   |   0 Kommentare

    Zum fünften Geburtstag beschenkt sich das Zürcher Label Hula Honeys gleich selbst – mit zwei brandneuen Releases von Buvette und Fell. Begossen wird der freudige Anlass am kommenden Freitag im Stall 6.

    Aus purer Freude an der Sache verhalfen Hula Honeys vor fünf Jahren befreundeten Musikern zu einer 7-inch. Release Nummer eins war geboren und weitere sollten folgen. Pünktlich zum 5. Geburtstag des Labels stehen nun die Scheiben #10 und #11 parat.

    Mit der Single „Airplane Friendship“ erweitert der Westschweizer Buvette sein Repertoire um zwei Songs, die mit ähnlich kristallinen Wassern gewaschen sind wie seine bisherigen Werke (man erinnere sich an Houses and the Voices und Palapa Lupita). Vom tiefen Meeresgrund drängen die neuen Songs als prickelnde Perlen an die Oberfläche, holen tief Luft und heben ab zu einer Reise zwischen die Wolken.

    Gleichzeitig veröffentlichen Fell – zwei Musiker aus Zürich und Holland – via Hula Honeys ihr selbstbetiteltes Debüt-Album. Mit Zuckerbrot und Peitsche traktieren sie darauf ihre Instrumente: Simon Berz verstromt sein Schlagzeug, kitzelt ihm mit verkabeltem Gerät die Felle wund, während toktek gefundenes Treibgut zu Samples einkocht und diese unter spastischen Zuckungen dazuserviert. Gar wundersam gehen hier aus dem Moment heraus entstandene Fragmente in einem grossen, zuweilen fast schon atmosphärischen Ganzen auf.

    Hula Honeys feiern ihren Geburtstag und die neuen Scheiben am kommenden Freitag im Zürcher Stall 6. Als Gratulanten live mit dabei sind neben Buvette und Fell auch die Turntable-Raver Bit-Tuner, Nik! und Soult.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular