• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • The White Strupes (sic)

    Von    |   6. Februar 2011   |   4 Kommentare

    Wir haben grad eine etwas entrüstete Nachricht erhalten. Warum wir denn nichts über die Trennung der White Stripes schreiben würden.

    FRAGE

    Antwort aus dem 78s-Wiki

    Ausserdem: Wir beschäftigen uns lieber mit Reunions als mit Trennungen. Ausserdem kommen die White Stripes in zehn Jahren eh wieder zurück.

    4 Reaktionen

    1. #1 Ey Lou

      02:55 Uhr, 7.2.2011, Link

      Der zitierte Facebook-Text da oben (der längere) zeugt von absolut keiner Ahnung. Meg Whites Part bei den Stripes ist immer wieder dramatisch unterbewertet worden. Eine Git/Drums/Vocal-Band stellt völlig andere Anforderungen an den Schlagzeuger als eine Band, bei der zumindest noch ein Bassist mitspielt.

      Da entsteht ein riesiges Loch im Frequenz- und Soundspektrum und sie hat das mit ihrer simplistischen, aber durchschlagenden Spielweise exzellent gefüllt. Die meisten Drummer, die das ganz anders sehen und behaupten, sie könnten das besser, sind meiner Erfahrung nach neidische kleine Pisser, die sich eine Menge auf ihre sinnlosen Sechzehnteltriolen einbilden. Echt jetzt.

      Wenn die White Stripes in 10 Jahren wiederkommen (Ich bezweifle das. Einer Band, die 12 Jahre lang ohne Computer und mit Schwarz/Weiß/Rot auskommt, muss man schon zugesetehen, dass sie gewisse Prinzipien hat ;^), werde ich auf jeden Fall feiern. Tolle Musik ist zwar immer auch Geschmackssache, aber ich fand die White Stripes grandios.

    2. #2 zotto

      13:12 Uhr, 8.2.2011, Link

      @ey lou:
      whites strupes in ehren, aber wenn ich die meggy drummen hör & sehe, dann wirds mir glatt speiübel. die riesigen löcher im frequenzbereich waren für mich immer fehlende spielqualität und nichtvorhandenes spielgefühl. und ja ich bin ein kleiner pisser, der sich eine menge auf sechzehnteltriolen einbildet.

    3. #3 Quentin

      18:29 Uhr, 8.2.2011, Link

      Haha die Betreffzeile von der Nachricht ist ja herrlich

    4. #4 Ruby Jackson

      14:36 Uhr, 9.2.2011, Link

      @Ey Lou
      Es gibt auch andere Bands ohne Bassisten (z.B Black Keys), zudem benutzt Jack bei einigen Lieder ein Whammy um „die riesigen Löcher im Frequenzbereich“ zu füllen.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular