• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Sonntagsmusik #100

    Von    |   15. September 2013   |   0 Kommentare

    Die müsst ihr diese Woche gesehen und gehört haben.

    Goldroom – Embrace
    Washed-out Disco sei das was uns Goldroom kredenzen. Dazu möchte man den sich bereits verabschiedeten Sommer herzitieren. Mit aller Kraft. Goldroom ist mehrheitlich Josh Legg und sein Laptop. Er hat schon Penguin Prison geremixt. Das passt. Und die erste Single „Fifteen“ hat über 300’000 Plays auf Soundcloud und erklomm die Nummer 1 bei Hypemachine. Nun kriegen er und seine beiden Gschpändli mit dem grandiosen „Embrace“ weitere „15 Minuten“.

    Arcade Fire – Relektor
    Keine Frage, wer diese Woche nicht fehlen darf. Die werden irgendwie immer besser.

    Cut Copy – Free Your Mind
    Vom neuen Album

    Blood Orange – Chamakay
    Dev Hynes hat vor einem Jahr mit Solange den Hit-Song „Losing You“ produziert und ist dadurch etwas höher gestiegen in der Produzenten-Gilde. Das neuste Baby für sein eigenes Ding Blood Orange hat er nun mit den Vocals von Chairlifts Caroline Polachek verschönert. Dass das Resutat etwas weniger euphorisch daherkommt kann man sich denken. Es ist aber nicht minder gut als „Losing You“. Wird Zeit, dass der Herr ganz gross raus kommt.

    Swearin‘ – Watered Down
    Oh wie sind die 90er zurück. Das klingt nach Weezer, Veruca Salt und Archers of Loaf. Swearin‘ kommen aus Philadelphia, residieren aber bereits in Brooklyn, der Song stammt von der neuen Platte „Surfing Strange“ und lässt Indie-Herzen höher schlagen.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular