• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Obskuradio: Nini Rosso – La ballata della tromba

    Von    |   11. Oktober 2011   |   1 Kommentar

    Nini Rosso war so etwas wie der Beny Rehmann Italiens. Auf seiner ersten Single versuchte sich der Startrompeter als Sänger.

    Nini Rosso war kein Miles Davis. Sein Metier war das Nachspielen von Schlagermelodien, ein Handwerk, das der Italiener nicht minder virtuos beherrschte wie Beny Rehmann diesseits der Alpen. Nach seinen Anfängen in Nachtklubs und Orchestern gelang dem Trompeter 1961 mit „La ballata della tromba“ ein erster Solo-Erfolg. Das Stück, bei dem Rosso auch für den Gesang zuständig ist, wird der Stimmung des Herrn auf dem Cover gerecht. Traurig torkelt diese Ballade durch die Nacht.

    Nini Rosso – La ballata della tromba

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2011/10/La-ballata-della-tromba.mp3]

    Nach seinem geschmackvoll arrangierten Einstand überschwemmte Rosso den Schlagermarkt mit Platten wie „Weihnachten mit Nini Rosso“, „Das große Wunschkonzert“, „Trompete in Gold“, „Trumpet Dreams“, „Trumpet Gala“, „Schlagerrendezvous mit Nini Rosso“, „Liebestraum“ und „Super-Disco Trumpet“, bis er die Trompete Mitte der 70er schliesslich an den Nagel hängte.

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. #1 thomas

      18:27 Uhr, 22.4.2012, Link

      wunderschön!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular