• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Obskuradio: Lonnie Donegan – Love Is Strange

    Von    |   10. Juni 2011   |   0 Kommentare

    „Love Is Strange“ war einer der grössten Hits der 50er. Lonnie Donegan brachte das Stück mit seinem Cover von der Tanzfläche ins Schlafzimmer.

    Anthony James „Lonnie“ Donegan machte jene Musik populär, die eine Generation junger Briten zum Musikmachen bewegen sollte. Von den Beatles und den Stones über Eric Clapton und Elton John bis hin zu The Kinks und Led Zeppelin – alle machten sie ihre Anfänge in Skiffle-Bands. Beeinflusst von afroamerikanischem Folk, Blues und Jazz griff die britische Jugend in den späten 50ern zu unkonventionellen Instrumenten wie Banjo, Teekistenbass und Kazoo.

    Lonnie Donegan, der zwischen 1956 und 1962 über 30 Hits landen konnte, war der unangefochtene King of Skiffle. Das heruntergedimmte Mickey & Sylvia-Cover „Love Is Strange“ hat – von der Glasflaschenperkussion abgesehen – mit Skiffle allerdings nicht viel mehr gemein wie mit dem Original. Als sänge er nur für sich selbst, singt Donegan von der Seltsamkeit der Liebe.

    Lonnie Donegan – Love Is Strange

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2011/06/Lonnie-Donegan-Love-Is-Strange.mp3]

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular