• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Cale Parks goes weird (Song des Tages)

    Von    |   25. September 2008   |   0 Kommentare

    Cale Parks hat schon in einigen Bands mitgetan, dieses Jahr fand er mal wieder Zeit für seinen eigenen musikalischen Ausdruck.

    Hauptsächlich engagiert sich Parks als Drummer und Keyboarder bei Aloha, hat aber u.a. auch schon bei Cex und Joan of Arc mitgewirkt. 2006 erschien sein gelungenes Solo-Debut „Illuminated Manuscript“: Hausputz-Ambient mit dem nötigen Drive und einer bunten Mischung aus Elektrobeats, Perkussion, Keys, (PC- und Harmonie-) Spielereien und zögerlichen Stimmeinlagen.     

    Anfangs November wird „Sparklace“ folgen, worauf „Some sew, some find“ ein erster tribal-artiger, Animal Collective-esker Vorgeschmack ist. Als Drauflage gibt’s noch das etwas aufgeräumtere „Wet paint“, ein – wenn nicht gar d a s – Schmankerl des Erstlings.    

    Cale ParksSome sew, some find (direkt via Stereogum)

    Cale Parks – Wet paint
    [audio:http://www.masslive.com/cgi-bin/prxy/xmedia/nph-cache.cgi/cache=300;/mass/mass/audio/caleparks/wetpaint.mp3]

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular