78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Schräg, aber schick: Scarlet Chives

Von    |   16. Februar 2014   |   0 Kommentare

Die PsychPop-Band Scarlet Chives hat sich in die Isolation skandinavischer Wälder begeben und ein erfrischend schräges Album zurückgebracht.

Scarlet-Chives-Press-Pic-3Für ihren Zweitling „This Is Protection“ hatte sich die dänische Band für ne Woche in die Tiefe schwedischer Wälder zurückgezogen – ein jeder ins eigene Hüttenzimmer, um an Fragmenten zu basteln, die später zusammengetragen und ausgefeilt wurden. Auf die gemeinsame Einsamkeit rückblickend, stehen die zehn entstandenen Songs für die Notwendigkeit, Leute um sich zu haben. Sängerin Maria Mortensen: „I don’t think we knew it at the time, but listening to the record I can really hear that it’s cosy in a dark, very freaky way, just being on your own. Even the very pretty songs, where the vocals are in front, there’s always something very spooky underneath“.

Wie sich das anhört und es da zu und her ging, dokumentiert das Video zu ‚The Timber Will Fall‘:

Schräg, provokativ, erfrischend – artsy PsychedelicPop, der sich im Angesicht schleichenden Wahnsinns überspannt auf die Schuhe starrt.

> „This Is Protection“ erscheint am 21.3. via Siluh Records