78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Wochenvorschau für bessere Musik

Von    |   26. November 2012   |   0 Kommentare

Tipps für eine Woche voller besserer Musik. Diese Woche mit Montagabenden zuhause und anderen Abenden überall. Zusammengestellt von Sabrina Stallone und Eva Hediger.

Montag, 26. November 2012
Jetzt schon das Wochenende herbeizaubern wollen ist – wir bedauern – Wunschdenken. Ein ganzes Stück näher dem Filetstück jeder Wochenplanung fühlt man sich allerdings, wenn das neue Remix-Album von The Twilight Sad zuhause ganz laut aufgedreht wird. Heute Abend ausprobieren. Anspieltipp: Sick (Brokenchord Remix).

Dienstag, 27. November 2012
„SUCHE DRINGEND TICKET!!!“ – Ja, das rote Kreuzchen auf der Starticket-Seite brach schon Unzähligen das Herz. Bei dem ausverkauften Konzert von Alt-J diese Dienstag gibt es aber noch Hoffnung auf Live-Liebe: An der Abendkasse gibt es noch wenige Tickets zu ergattern. Also, los zum Plaza!

Mittwoch, 28. November 2012
Die Songs von  Ariel Pink’s Haunted Graffiti’s schimmern dank träumerischer Gemächlichkeit und poppiger Schwerelosigkeit auch in der kühlsten Novembersonne. Der Ausflug Mitte Woche ins Palace ist also geritzt.

Donnerstag, 29. November 2012
 Unser fast verschollener Autor Frank Brunner spricht in letzter Zeit kaum von etwas anderem als vom anstehenden Konzert von Rangleklods. Der Däne mit dem ulkigen Namen und dem Händchen für sphärischen Elektro-Pop beschert am Donnerstag im Longstreet hoffentlich nicht nur Herrn Brunner einen anständigen Abend, sondern auch unseren Lesern.

[youtube f-bXDbbRQ6g]


Freitag, 30. November 2012
Bern lockt am Freitag mit zwei Konzerten: In der Dampfzentrale beglücken FM Belfast, in der Reitschule First Aid Kit. Entscheidungshilfe gefällig? Diese zwei Videos sollten helfen:

[youtube XYc0qjAhWoM]

[youtube gekHV9DIjHc]
Samstag, 1. Dezember 2012
Lange war ein grosser Parkplatz da. Am Wochenende war er gefüllt mit bierseligen Gesprächen und Gestalten der Nacht. Im vergangenen Jahr wurde ebendieser Platz mit immer grösserer Gier von einer neuen Beton-Überbauung gefressen. Jetzt misst der Eingang zum Zürcher Abart lediglich ein halber Meter Vorplatz – und das Ende naht. Den letzten Monat Clubgeschichte läuten diesen Samstag Mark Lanegan, seine Band und viele weitere Gäste ein.

Sonntag, 2. Dezember 2012
Wir schwitzen nicht genug. Wusstet ihr das? Jolly & The Flytrap ist dies bewusst. Mit ihrem trabenden Polka musizieren sie die Liebhaber der besseren Musik mitsamt Körperdunst in die neue Woche.