78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

„D’Schwiiz isch schön“

Von    |   6. Dezember 2011   |   6 Kommentare

„Hippiekacke“ bricht aus Zürich aus. Ian Constable hat 15 neue Songs am Start über Kunst, Selbstüberschätzung, Schabernack, Tiefpunkte, Freundschaften, Partys, Politik und die Schweiz.

Ein Schelm wer denkt, Ian Constable überschätze sich selber. Selbstbewusst vergleicht sich der Zürcher Songschreiber mit dem Schweizer Heiligtum Mani Matter: „In Zürich geboren, aufgewachsen und ein halber Engländer. Die besten Eigenschaften um auf Schweizerdeutsch über Schweizer Themen zu singen, denn auch Mani Matter war ein halber Holländer“. So der Pressetext zu Constables neuem Album „D’Schwiiz isch schön“.

Heute Abend wird der neue Wurf in der Zürcher Hafenkneippe getauft.

Als Appetizer sein aktuelles Video „Kreativ“ in dem er die Kunschti-Szene auf die Schippe nimmt. Herrlich.