78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Song des Tages: Horse Feathers – Curs In The Weeds

Von    |   24. September 2008   |   0 Kommentare

Das Borko/Seabear-Konzert am Montag im El Lokal war herzerwärmend. Horse Feathers dürfte allen gefallen, die applaudiert haben.

Sollte José González jemals ein Stimmdouble benötigen, Justin Ringle wäre der Mann dafür. Ringle begann 2004 in Portland an Openmic-Veranstaltungen unter dem Pseudonym Horse Feathers aufzutreten, hat inzwischen eine kleine Band um sich geschart und unlängst auf Kill All Rockstars sein zweites Album „House Without A Home“ veröffentlicht. Rustikaler Kammerfolk zum Seelenbaumelnlassen. Demnächst im El Lokal?

Horse Feathers – Curs In The Weeds
[audio:http://krs5rc.com/krs/bands/horsefeathers/audio/CursInTheWeeds.mp3]

> Video zum Song (live performance „in the Weeds“)

> Die Daytrotter-Sessions von Horse Feathers