78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Prinzessin Amidala und L. Lohan lieben Folk-Weirdos

Von    |   28. Oktober 2007   |   0 Kommentare

ll.jpg
Devendra Banhart, Mister Freak-Folk himself, und eine Reihe weiterer Indie-Darlings kriegen in den USA derzeitig viel Props von Hollywood-Starlets. So kam DB in den Genuss Lindsay Lohan ein paar Mixtapes zu schustern, die sie behende durch die Rehab (no, no, no) bringen sollen (mit drogesken Bands wie Nico, Captain Beefheart, Fleetwood Mac oder Vashti Bunyan), und Nathalie Portmann, aka Prinzessin Amidala, offenbarte mittels einem Benefiz-Sampler für Finca International ihre Leidenschaft für Indies und Folkies wie Sufjan Stevens, The Shins, Beirut, Tokyo Police Club und wiederum Devendra Banhart. Beirut soll Portmann sogar eingeladen haben, um auf seinem exklusiven Beitrag mitzusingen. Die Kollaboration kam indes nicht zustande, obwohl sie hin und weg war von seinem Angebot. Vielleicht kann ihr Devendra ja mal ein tröstendes Mixtape basteln.
(via)