78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Figgdy Ernscht hat wieder eine Neue

Von    |   29. Mai 2007   |   0 Kommentare

fiddiyo.jpgWährend der eine Fiddy sein Album verschiebt veröffentlicht der andere bereits sein zweites in diesem Jahr. Figgdy Ernscht aka Ernesto oder jetzt neu, Fiddy Crank schmeisst vier Monate nach „Miz Bluet“ mit FIDDIYO (Paraschizzo/Musikvertrieb) den dritten Teil der Vier-Finger-Quatrologie auf die Strasse. Die Plattentaufe im Platins fand bezeichnenderweise in der Meisternacht des FCZ statt. Gäbe es einen Schweizermeister im HipHop-Untergrund – Paraschizzo wäre die Einz. Zumindest was die Anzahl Releases betrifft. Dazu gibts auf der CD mit Cali-Agent Planet Asia und Lootpacker Wildchild  Verstärkung aus der Championsleague des Underground.