78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Leslie und Emily beim Tête á Tête

Von    |   14. März 2007   |   0 Kommentare

Einberufen hat die Reunion der First Ladies des Broken Social Scene-Kuchens das Vice Magazine. Dort gibts auch den Dialog zum Tête á Tête von Feist und Haines in einem Londoner Pub. Die beiden plaudern mit exzessivem Gebrauch des F-Words über die gemeinsame Vergangenheit, sagen ständig „Yah“ statt „Yeah“, einigen sich darauf, dass sie ihre Freundschaft trotz Missverständnissen und kontinentaler Trennung nie beendet haben und darauf, dass Pop mehr Frauen braucht. Fazit Haines: „Bitches are out, gals are in.“