78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

78s FörderBand: Unterwegs Mit Urs im Portrait

Von    |   15. Februar 2007   |   10 Kommentare

Unterwegs mit UrsUnterwegs Mit Urs ist im Rahmen vom 78s FörderBand der Nordostschweiz die dritte Band, die wir euch näher vorstellen. Das Trio aus St. Gallen ist seit 2001 unterwegs mit Urs und praktiziert den deutschesten Rock aller Schweizer Bands.

Was sind eure musikalischen Einflüsse?

Urs: Unsere Einflüsse sind Tomte, die Sterne und The Cure.

Was war bisher euer grösster Erfolg?

Mit Sicherheit die zweimalige Erstplatzierung in den Toxic.FM-Charts.

Drei Dinge, die ihr am aktuellen Musikbusiness ändern würdet, wenn ihr könntet?

Eine Änderung der Urheberrechte, die Abschaffung von Casting-Shows, und ganz im Allgemeinen wäre es schön, wenn es mehr Kulturförderung gäbe.

Welche Schweizer Band würdet ihr pushen, wenn ihr die Möglichkeit dazu hättet?

Da fällt uns spontan die Band unseres Freundes Andrija aus Buchs (SG) ein (Den Namen der Mucke hätten wir euch ja auch gerne geliefert, aber das scheint ein grosses Geheimnis zu sein.

Was geht momentan bei euch ab? Release oder kleine Tour in Planung?

Im Moment schreiben wir vor allem neue Songs für die hoffentlich bald angegangene zweite Platte.

Was macht ihr neben der Musik?

Wir arbeiten alle im pädagogischen Bereich. Ausser Urs, der hält sich für elitär und studiert dazu noch nebenbei.

Angenommen ihr gewinnt das Voting in der Region Zürich/Nordostschweiz, was kann man von euch live im Salzhaus Winterthur erwarten?

Einen wunderschönen Abend mit hoffentlich mehr als drei Personen.