• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Konzerte

    Auf dem Sonnenberg

    b-sides.jpg
    Zur ersten Ausgabe des B-Sides auf dem Krienser Sonnenberg hat das Organisationsteam ein lockeres Programm fern jeglicher Effekthascherei zusammenstellen können. Der Genfer Experimental-Melancholiker Polar findet darin genauso Platz wie die italienischen Elektrorocker Disco Drive oder das einheimische Stonerrock-Trio Highfish. Daneben sollen aber auch ausgefallene Künstler im B-Sides eine Plattform erhalten. Das „teuflisch vergnügliche Handpuppenspiel“ Spätterlitheater zum Beispiel oder Fitzgerald & Rimini mit einer Popliteratur-Lesung („mit E-Bass“). Des Weiteren werden interessante Indie-Bands auftreten wie zum Beispiel die Schwedischen Quit Your Dayjob („überdrehter Elektro-Punk“), die deutschen Urlaub in Polen („Krautrock, Dub, Industrial, Noise und Indierock“), die Lausanner Honey For Petzi („atemberaubender Post-Rock“) oder die Luzerner Kronzeugen („gitarrenlastiger Pop“). Eines ist sicher: Während des dritten Juniwochenendes wird es auf dem Sonnenberg niemandem langweilig. Und wer nicht warten kann, dem werden diverse Vorfreude-Konzerte in Luzerner Clubs geboten, allen voran die B-Sides Warm Up Party am 14. Juni in der Schüür.

    Björn Kleinhenz

    Und weil David vorher schon eine Lanze gebrochen hat für die meiner Meinung nach eher mediokren Manana, möchte ich auf den Support-Act der Basler am Samstag in der Scala in Wetzikon verweisen: Björn Kleinhenz. Ein Singer/Songwriter, wobei heutzutage sagt man dem wohl eher „Indietronic“ aus Schweden mit „klein“ im Namen aber grossem Herz. Hier entlang bitte für Hörproben: MySpace.

  • btscene serials popular