• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Alle 2239 Artikel von Mathias Menzl

    Billy Rise!

    Rise Against am 6.9. live im AbartStände man vor dem Orakel von Delphi und würde fragen was Punk Rock sei, dann kämen bestimmt Billy Talents „II“ (Warner) und Rise Againsts (Bild) „The Sufferer and the Witness“ (Universal) als Antwort zurück. Zurzeit bilden diese Bands die Punk-Rock-Speerspitze. Rise Against liegen mit 207’000 MySpace Freunden noch etwas vor den Kanadiern mit 129’000. Ihre aktuellen Longplayer untermauern diese Vormachtstellung. Beide gibt’s demnächst Live: Rise Against im Abart (6.9.), Billy Talent im Fri-Son (3.10.) und im Volkshaus (4.10).

    Statt Sommer

    StadtsommerDie Programmverantwortlichen vom Stadtsommer 06 in Zürich werden sich wohl fast nicht mehr einkriegen können. Zwei Monate war es dauerschön und ausgerechnet bei der Veranstaltung, die Sommer im Namen führt, regnet’s wie aus Kübeln. Pech, aber zum Glück geht der Event über zwei Wochenenden. Petrus kann sich also noch gnädigen zeigen. Das Programm ist trotzdem nett: Fifty Foot Mama, Radio 200000 und Fisher sorgen für die Highlights. Mehr hier.

    Rhythmus bei dem man mitmuss

    The Thermals: Bei The Thermals gibt’s Rhythmus, bei dem man mitmuss. Das dritte Album der Amerikaner, „The Body, The Blood, The Machine“ (Sub Pop/Irascible Vö: 22.8.), versorgt uns mit Gütesiegelware in der Schnittmenge von Punk, Indie Rock und Pop. In Bildern gesprochen: The Thermals zeigen, wie Weezer hätten tönen können, wenn die mal ihren Finger aus dem Allerwertesten genommen hätten. The Thermals tönen nach Kampf, Aufruhr nach Bewegung, Weezer nach Kifferromantik. Das Neue wird wohl etwas mehr als 60 Dollar gekostet haben. Soviel mussten sie angeblich für ihr Debüt aufwenden. Demenstprechend scheppert’s nicht mehr so. Lo-Fi ist aber weiterhin Trumpf, und Hits liefern sie auch wieder wie am Fliessband, wie „A Pillar of Salt“ beweist:

    [audio:http://media.subpop.com/downloads/free/A_Pillar_of_Salt383.mp3]

    Es war einmal

    MTV wird 25 Jahre altMTV wurde am 1. August 1981 geboren, also vor 25 Jahren. Ja, wir geben’s zu, wir haben es verpasst, um einen Tag. Aber Fernsehen ist ja schliesslich auch eine ziemlich veraltete Technologie (Augenzwinkern). Beim Roboter gibt’s die Highlights zu einem Vierteljahrhundert Musikfernsehen zum Ankucken und zum Schwelgen.

    Nerddancing mit Ok Go!

    Ok Go!OK Go! ist eigentlich gar keine schlechte Band. Noch viel besser als ihre Musik sind allerdings ihre Videos. Der Clip zu ihrem Song „A Million Ways“ stellte schon so ziemlich alles in den Schatten. Bis heute. Denn nun gibt’s den Nachfolger mit „Here it Goes Again„. Der Erfolg ihrer Clips reicht ihnen aber noch nicht: Auf YouTube unterrichten sie nun sogar Nerddancing und lancierten einen Nerddancing-Contest. Dance or Die!

    Billy the Killy

    ConsoleWas bisher nur eingefleischte Fans wussten, Martin Gretschmann, alias Console, führt auch ein zweites Pseudonym. Und das hört auf den Namen Acid Pauli. Von Acid Pauli gibt’s ein lustiges Fischli/Weiss-Adaptions-Video (Ausschnitt des Originals hier) namens „Billy the Killy“. Der Sound von Acid Pauli ist minder interessant. Auf das Ende August erscheinende neue Console-Album „Mono“, dürfen wir uns trotzdem freuen.

    C’est chic fürs Wochenende

    FavezHin- und Hergerissen? Verständlich, denn sowohl der „Imfluss„-Event in Basel, als auch das Stonehill-Festival in Alterswil (FR) bieten dieses Wochenende ein vorzügliches Programm. In der Joggelistadt traut sich der Admiral James T am Samstag 5. August von seinem Winterthurer Kreuzfahrtdampfer auf das Basler Floss und kriegt sicherlich keine nassen Füsse. Am Freitag 4. August wollen Favez (Bild) am Stone Hill-Festival nach langer Auszeit beweisen, dass alter Wein eben doch besser mundet.

    Mouse on Mars – Freitag 4. August, Stone Hill Festival Alterswil

    Manana – Freitag 4. August, Stone Hill Festvial Alterswil

    The Verre Perdu – Freitag 4. August, Imfluss Basel

    Featuring Jim – Samstag 5. August Stone Hill Festival Alterswil

    The Rolling Stones – Samstag 5. August Dübendorf

    Stadtsommer (oder eher Anstattsommer, höhö) – 3.-12. August Zürich

    Simon, die alte Frau Van Cleef und Ich Festival – Samstag 5. August Trier (D)

    Gorilla Biscuits – Neue Songs!

    Gorilla BiscuitsDie Gorilla Biscuits gelten bis heute als eine der wichtigsten Hardcore-Bands. In zwei Tagen beginnt nun ihre Reunion-Tour durch die USA. Allein diese Ankündigung galt als kleine Sensation. Nun gibt’s allerdings auf ihrer MySpace-Seite auch noch zwei brandneue Songs zum Hören. Inwiefern die Songs der Band um Walter Schreifels (Rival Schools, Quicksand, Walking Concert, Walter Schreifels MySpace) noch ausgekoppelt werden, in Form eines Album oder einer Single, ist noch nicht klar.

    Little Jig ganz Gross

    Lukas Fischer (Master of Little Jig)In der Ausgabe des Migros Magazins vom 31. Juli (PDF-Zeitung) gibt’s ein Interview mit Lukas Fischer vom Indie Rock-Label Little Jig aus Luzern. So schnell geht’s also: Vom Indie-Label zum 1/4-Promi in wenigen Schritten. Nein quatsch. Wir freuen uns natürlich darüber!

    Anleitung zum Liebe Machen

    Cansei de ser SexyBei uns gibts diese Woche eine Anleitung zum Liebe Machen zu gewinnen, das Album von Cansei de ser Sexy. Mitmachen ist einfacher als Kaffee trinken. Step one: auf 78s.ch registrieren (oben rechts). Step two: folgende Frage beantworten: Was heisst Cansei de ser sexy und von wem stammt der Spruch? Antworten an info@78s.ch.

  • btscene serials popular