• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Suchresultate für beastie

    Coldplay – (You Gotta) Fight For Your Right (To Party!) (Beastie Boys-Cover)

    Coldplay gedenken Adam Yauch.
    Lesen »

    R.I.P. Adam Yauch – R.I.P. Beastie Boys?

    Beastie Boys-Gründungsmitglied Adam Yauch ist im Alter von 47 Jahren gestorben. Lesen »

    Heisse Sauce: Beastie Boys-Album streamen

    Das Beastie Boys-Album „Hot Sauce Committee Part II“ gibt’s nun offiziell als Stream. Das Album erscheint am 29.4.

    CH-Premiere: Beastie Boys-Kurzfilm „Fight For Your Right Revisited“

    25 Jahre nach (You Gotta) Fight For Your Right (To Party!) gibt’s ein Follow-Up mit Starbesetzung. Lesen »

    CH-Premiere: Der neue Beastie Boys-Clip „Make Some Noise“

    Heute 17 Uhr feiert der neue Beastie Boys-Clip zu „Make Some Noise“ auf joiz TV-Premiere in der Schweiz. Wir zeigen ihn euch schon jetzt. Lesen »

    Beastie Boys – Fight for your Right – Revisited

    Nach dem neuen Song das Wahnsinns-Video: Die Crème brûlée des Film-Biz gibt sich die Ehre für die Beastie Boys. Lesen »

    Neuer Beastie Boys-Song „Make Some Noise“ (NEU mit Remix von Passion Pit)

    “Make Some Noise” ist die erste Single der neuen Beastie Boys-Platte „Hot Sauce Committee Pt. 2“, die am 3. Mai erscheinen wird. Lesen »

    Die Beastie Boys unter Dauerfeuer

    bboys.jpgDer nächste bitte: In der coolen Musikkino-Reihe „Song & Dance Men“ darf man morgen die Beastie Boys ins Visier nehmen – aus fünfzig verschiedenen Winkeln. Lesen »

    Beastie Boys vs. Led Zep

    Was haben die Beastie Boys-Songs „She’s Crafty„, „Rhymin‘ And Stealin'“ und „Time To Get Ill“ gemeinsam? Klar: Alle drei stammen vom Debüt-Album „Licensed To Ill“, das vor 20 Jahren dank der Kombination von Rock und Rap erstmals auch ein Grossteil des weissen Publikums zum HipHop brachte. Aber auch: alle drei Songs enthalten Samples von Led Zeppelin, wobei „Rhymin‘ And Stealin‘“ gar als Hommage der Beasties an den Rock’n’Roll-Lifestyle von Led Zep gilt. Dabei war der Drumbeat von John Bonham bei When The Levee Breaks im Original ja eigentlich schon recht HipHop…

    [flash]http://www.youtube.com/watch?v=MyAgPgZGDyg[/flash]

    Bolt Action Five – die zeitgenössischen Beastie Boys?

    Industro-Pop – S Club 7 treffen auf Nine Inch Nails – so könnte die Band Bolt Action Five auf den Punkt beschrieben werden. Die Londoner werden auf der Insel trotz ihrer extravaganten FisherPrice-meets-Heavy-Metal- Musik als heisse Newcomer gehandelt. Casio-Keyboards werden unterlegt mit prägnanten und fetten Beats und die treffen auf messerscharfe Gitarrenriffs und werden mit Sprechgesang garniert. Das alles führt zu einem abgefahrenen aber höchst melodiösen Sound. Manchmal wirken Bolt Action Five infantil (New Rave), dann wieder sehr erwachsen (New Wave), zuweilen schlicht psychotisch (Metal).

    Irgendwie werde ich aber auch das Gefühl nicht los, dass hier die zeitgenössischen „Beastie Boys“ am Werke sein könnten. Klar, ein ziemlich vermessener Vergleich. Dennoch: es wird vermischt, was eigentlich nicht zusammengehört, und trotzdem tönt es verdammt ansprechend. Und das war bei den New Yorkern damals genauso.

    Die letzte Band, die einen ähnlich wilden und ungestümen aber gefälligen Stil-Mix Zustande brachte, waren die Test Icicles. Die Engländer zerbrachen dann aber schnell an ihrer eigenen Abgefahrenheit und sind kaum zwei Jahren nach ihrem Auftauchen nur noch eine Randnotiz wert. Bolt Action Five machen sich nun auf, die Test Icicles zu beerben.

    Dass ihr Bestehen die Lebenszeit der Test Icicles mit grosser Wahrscheinlichkeit überdauern könnte, zeigt auch die geschickte Vermarktungsstrategie der Band: Auf ihrem Band-Blog und der Webseite werden zahlreiche Demo-Tracks und Remixe zum Download angeboten. Auf ihrer MySpace-Seite lässt sich ebenfalls jeder Song downloaden.

    Bolt Action Five – Hellmouth
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/11/hellmouth.mp3]
    Bolt Action Five –
    Face on the Beast
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/11/faceonthebeast.mp3]
    Bolt Action Five – Landmark Landfill
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/11/landmarklandfill.mp3]
    Bolt Action Five –
    Mixtape Beats
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/11/mixtapebeats.mp3]
    Bolt Action Five – Spree
    [audio:http://www.2bob.co.uk/0_BAF/Tracks/Spree.mp3]
    Bolt Action Five –
    Gurl Howl
    [audio:http://www.2bob.co.uk/0_BAF/Tracks/Gurl%20Howl.mp3]

  • btscene serials popular