• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Suchresultate für Maison Kitsune

    D:A:N:C:E mit Audio Porno und dem Maison Kitsuné

    Auf dem Tanzboden kracht’s gewaltig:


    Das Berner DJ-Kollektiv Audio Porno vertreibt über ihre MySpace-Seite den dritten Teil ihrer Top of the Pops Remix-Reihe. Darunter befinden sich unter anderem Falco, Justice, Chromeo, CSS, Filewile, Diplo und und und. Die Zusammenstellung ist exquisit und ein Vorfreude-Produzent erster Güteklasse auf ihre DJ-Sets in Zürich und Bern, die im Juni anstehen, u.a. auch im Hive und an der Street Parade.

    > Download Audioporno Mix

    Das Maison Kitsuné ist ab dem 11. Juni mit ihrer mittlerweile vierten Compilation am Start. Darauf feiern unter anderen Feist, Darkel, Thieves Like Us, Hadouken! und Crystal Castles ein Stelldichein. Wieder einmal eine äusserst hippe Liste von up-and-coming Bands und Künstlern.

    > Download Teaser Maison Kitsuné 4

    Und wir bleiben gleich beim Maison Kitsuné aus Paris. Neben dem Debüt-Album von Justice wird auch das Einstandsalbum von Digitalism sehnsüchtig erwartet. Hier kann man ein Medley der Tracks runterladen. Das Album erscheint wie die Maison Kitsuné-Compilation am 11. Juni. (via)

    > Download Teaser

    Über-Cool: Maison Kitsuné 3

    Cool as cool canEgal ob Electro-Punk, Dance-Rock oder New Rave, das Kunstkollektiv Kitsuné ist zurzeit in diesem Bereich das Mass aller Dinge. Ihre Kultcompilation Maison Kitsuné geht nun in die dritte Runde und ist besser denn je.

    Um den Kultstatus dieses Pariser Kollektivs unter dem Namen Kitsuné zu erklären, muss man etwas ausholen. Kitsuné ist keine Band, sondern eine Art Künstlerkollektiv. Unter seinem Dach vereint es die unterschiedlichsten Produkte und Kollaborationen im Mode- Event- und vor allem Musikbereich. Kitsuné hat sich diesbezüglich vor allem beim Entdecken von neuen Indie-Acts in der Schnittmenge von Dance und Rock einen Namen gemacht. So haben unter anderem Hot Chip, The Klaxons und die australischen The Valentinos ihre ersten 7- und 12inches bei Kitsuné veröffentlicht.

    Noch berüchtigter als diese Scoutingaktivitäten sind allerdings Kitsunés äusserst exquisit ausgewählten Remix-Compilations, die unter dem Namen „Maison Kitsuné“ laufen. Die Künstler auf den bisherigen zwei Veröffenlichungen in der Maison Kitsuné-Reihe lesen sich wie das who-is-who der Electro-Indie-Szene. Bloc Party, MSTRKRFT, Jenny Wilson, VHS or Beta, Metronomy, Digitalism oder Hot Chip waren auf den bisherigen zwei Compilations vertreten. Auf der nun Anfang Dezember erschienenen dritten Ausgabe covern The Gossip die Soulwax Nite Version von „In the Way of Control“, Van She remixen The Klaxons und daneben gibt’s noch Tracks von Whitest Boy Alive, Oh No! Oh My! und The Valentinos. Kein Wunder geniessen die Leute von Kitsuné Kultstatus.

    Trailer zu Maison Kitsuné 3
    [audio:http://pharrellfluokids.free.fr/Kitsun%e9%20maison%203%20-%20Fluokids%20Trailer2.mp3]

    Für etwas mehr Aussagekraft gehet hier: Kitsuné Musik

    Sonntagsmusik #98

    Die müsst ihr diese Woche gesehen und gehört haben. Lesen »

    Song des Tages: Housse de Racket – Chateau

    Housse de Racket spielen Stadion-Rock für kleine Räume. Lesen »

    Song des Tages: Two Door Cinema Club – Costume Party

    Wie kann man Two Door Cinema Club nicht lieben? Keine Band klingt derzeit ansteckender als die Nordiren. Mit „Costume Party“ gibts einen neuen Gratis-Download. Lesen »

    Two Door Cinema Club (Tickets gewinnen)

    Das jüngste Steckenpferd des Maison Kitsuné heisst Two Door Cinema Club. Die Nordiren befinden sich gerade auf einer Schweizer Rundreise. Wir verlosen 2×2 Tickets für den Gig im Aarauer Kiff. Lesen »

    Song des Tages: Two Door Cinema Club – Something Good Can Work

    Two Door Cinema ClubTwo Door Cinema Club haben den heimlichen Sommer-Hit geschrieben. Sie sind drauf und dran, die „Phoenixe“ Nordirlands zu werden. Lesen »

    Bitchee Bitchee Ya Ya Ya

    Bitchee Bitchee Ya Ya YaVoilà, der neuste Hit aus der Pariser Szene : Bitchee Bitchee Ya Ya Ya. Ja, Maison Kitsuné haben ein feines Händchen für leckere Musik! Lesen »

    Kaffeepause mit Phoenix

    Phoenix veröffentlichen heute ihren Grössenwahn namens „Wolfgang Amadeus Phoenix“. Lesen »

    Die neuen Ladies

    Duffy, Kate Perry und Amy McDonald? Schnee von gestern. Wir stellen euch die Ladies vor, welche mit ihren bezaubernden Stimmen das neue Jahr prägen werden.

    Lesen »

  • btscene serials popular