• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Yakari: «Local Music» im Stream

    Von    |   14. April 2014   |   1 Kommentar

    Kein Geburtstag ohne Geschenke: Der neueste Streich von Yakari erscheint Ende Woche beim Jubiläum feiernden Label Ikarus Records und ist bei uns im Prelistening – inklusive brandneuem Video.

    Yakari

    Unscharfe, sphärische Dissonanz, mit Schwung zu einem Paket mit Wiedererkennungswert geschnürt: «Feel It Two» (2011), Yakaris zweites Album, war voll von solchen Momenten. Der Übersong Kids beispielsweise nimmt sich über zwei krautige Minuten Zeit, um dann zu einem fünfminütigen Punkt zu kommen. Auf «Local Music», welches dieser Tage erscheint, gehen die Songs selten länger als vier Minuten. Das Verzerrungskonzentrat steht den vier Herren gut.

    Der Schritt in Richtung Pop geht Hand in Hand mit so mancher träumerischen Note. So erinnert etwa «So Unreal» an eine gezuckerte Version von Sonic Youth Klassikern wie «Tuff Gnarl» und «A Feather As A Flag» hört sich an, als hätten sich Built to Spill und Disco Doom endlich ihre Liebe gestanden. Wer an dieser Stelle um die krachenden Gitarren besorgt ist und den Popbrei verschmäht, darf aufatmen: Die Verstärker kommen auch auf «Local Music» noch gehörig zum Zuge. Die Yakari der Gegenwart stehen dank der leichtfüssigen Frische in Songs wie «Springteam» und «Late, Late» den schweigsameren Yakari vom selbstbetitelten Debüt (2008) oder den Feedback-Aficionados von «Feel It Two» in Nichts nach.

    Das brandneue Video zu «Doesn’t Mean Shit» zeigt eine Band ohne Antlitz:


    YouTube Direktlink

    Wer also Gesichter zur Musik braucht, dem seien die kommenden Live-Daten ans Herz gelegt. Yakari taufen «Local Music» am Samstag, 19. April im Klubi, Zürich. Am 23. Mai spielen die Zürcher mit DAVV und Dans La Tente an der Luzerner Ikarus Records Sause im Sedel. Weitere Termine sind hier zu entnehmen.

    Eine Reaktion

    1. #1 manu

      15:09 Uhr, 14.4.2014, Link

      Yeah!!!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular