• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Thee Silver Mt Zion Memorial Orchestra auf CH-Minitour

    Von    |   12. Februar 2014   |   0 Kommentare

    Eine Wucht mit Streichern und Weltschmerz: Die Kanadier von Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra kommen für vier Konzerte in die Schweiz.

    SMZ

    Die Geschichte ist bekannt: Efrim Menuck, Gründungsmitglied von Godspeed! You Black Emperor, nahm sich einst vor, Partituren lesen zu lernen und gründete so A Silver Mt. Zion. Menuck, der als Zentralkraft stets erhalten blieb, holte für sein orchestrales Noise-Projekt immer wieder neue Musiker ins Boot. Damit veränderte sich auch pünktlich der Tour-Bandname: Über Thee Silver Mt Zion Memorial Orchestra & The Tra-La-La Band, hin zu Thee Silver Mountain Reveries, veröffentlichten sie diesen Januar ihr Album «Fuck Off Get Free We Pour Light On Everything» (Constellation Records / Irascible), das erste seit einer langen Pause als Thee Silver Mt Zion Memorial Orchestra.

    Doch Gründungsmystik beiseite, bleibt vor allem eines: Eine Naturgewalt auf der Bühne, erschüttert durch Noise-Einlagen und dem von der Band so ungern gesehenen Attribut «Post-Rock». Ihr neuestes Album ist eine überwältigende Mischung aus instrumentalen Spielereien und Parolen der Gesellschaftskritik, dessen Epizentrum im über 10 Minuten langen «What We Loved Was Not Enough» liegt.


    YouTube Direktlink

    Die vier CH-Daten als uneingeschränkte Veranstaltungsempfehlungen:

    13.02. Grabenhalle, St. Gallen
    14.02. Aktionshalle, Rote Fabrik, Zürich
    15.02. Dachstock, Reitschule, Bern
    16.02. Antigel Festival, Genf

    Nächster Artikel

    »

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular