• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Düstere Klänge aus Kopenhagen

    Von    |   17. Dezember 2013   |   0 Kommentare

    Shiny Darkly aus Kopenhagen mögen zwar noch jung sein, doch sie klingen, als hätten sie bereits mehrere Jahrezehnte Musikgeschichte auf dem Buckel.

    Im letzten Jahr haben die drei Jungs von Shiny Darkly durch die Veröffentlichung ihrer ersten, selbstbetitelten EP das erste Mal aufhorchen lassen. Aufhorchen ist in diesem Zusammenhang ein passendes Wort, denn ihr düsterer, gitarrenlastiger Sound scheint eher in den späten 70ern oder den 80er-Jahren verwurzelt zu sein als in der Gegenwart.

    Shiny_Darkly

    Insbesondere die Single ‚He’s Suicidal‘ vermochte jedoch, nicht zuletzt durch den ausgereiften und abgeklärten Gesang von Kristoffer Bech, Nostalgiker wie dem Zeitgeist verpflichtete Musikhörer gleichermassen abzuholen.

    Seit der Veröffentlichung dieser EP haben die Dänen viele Auftritte absolviert (unter anderem am diesjährigen Iceland Airwaves Festival) und haben das Konzept ihrer Musik konsequent weiterentwickelt. Dies hört man ganz besonders auf dem Titeltrack der im November diesen Jahres erschienenen EP ‚Dead Stars‘.

    Dieser scheint sich jeglicher Fesseln bezüglich Laufzeit und Struktur entledigt zu haben und steigert sich in einen beeindruckenden Rausch. Selbstbewusst wird hier vorgetragen, was man vom Debütalbum ‚Little Earth‘ erwarten darf, welches uns einen lauten Einstieg ins Jahr 2014 bescheren dürfte.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular