• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Sonntagsmusik #97

    Von    |   17. August 2013   |   0 Kommentare

    Die müsst ihr diese Woche gesehen und gehört haben.

    Holy Holy – Impossible Like You
    Oh, wie schön. Eine wunderbare Anlehnung an Grizzly Bear und Konsorten. Etwas weniger prätentiös und komplex, aber nicht minder schön. Das Projekt heisst Holy Holy und stammt aus Australien. Vielversprechend.

    Nine Inch Nails – Copy Of A
    Schon erstaunlich auf welch hohem Niveau Trent Reznor seine Nine Inch Nails reaktiviert. Da erlebt ein Mann seinen zweiten Frühling. „Copy Of A“ ist wohl einer der besten Nine Inch Nails-Songs seit Anfang der 90er Jahre. „Came Back Haunted“ hiess die erste Single mit dem symbolischen Titel. Reznor scheint getrieben von der Mission auch der heutigen Generation zeigen zu wollen, wer der König des Industrial-Sounds ist. „Copy Of A“ ist feiner gestrickt als das stampfende „Came Back Haunted“ – beides aber auf höchstem Niveau.

    Natural Animal – Who You Are
    Netter Track, der sich unscheinbar heranpirscht und einen dann doch packt und nicht mehr los lässt. Das Projekt nennt sich Natural Animal und stammt aus Toronto. Den Track gibts übrigens gratis. Hier gibts noch mehr Songs.

    Volcano Choir – Comrade
    Justin Vernon, wieso muss der Mann nun auch noch ein Seitenprojekt ins Leben rufen, das grossartige Musik macht? Normalerweise sind Seitenprojekte scheisse. Dieses hier kommt aber fast an die Hauptband ran.

    Yuck – Middle Sea
    Der Frontmann von Yuck hat die Band verlassen. Eigentlich ein Grund den Dienst ebenfalls zu quittieren. Könnte man denken. Falsch gedacht. Die Restmitglieder von Yuck haben sich gedacht, das können wir ohne Frontmann viel besser. Und siehe da. Bisher eher als Shoegaze-meets-Indie bekannt, kredenzen sie mit „Middle Sea“ einen Song, der Built To Spill zu ihren Anfangstagen nicht hätten besser schreiben können. Heuer sind Letztere sowieso viel zu weit weg davon. Darum gut gibts Yuck noch.

    Holy Models – Swimming
    Holy Models – was für ein Bandnamen. „Swimming“ heisst der Titel. Daytime Disco der Sound. Der Rest ist Kopfkino.

    Active Child – She Cut Me
    Active Child kennen wir noch von der Chillwave-Welle. Die ist mittlerweile von der Dream-Pop-Welle verschluckt worden. Active Child bleiben aber einfach Active Child.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular