• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Shuffle: J.J. Cale – Cherry

    Von    |   28. Juli 2013   |   0 Kommentare

    Ein Song in Ehren: J.J. Cale ist tot.

    Ein Mann, der nie grosses Aufhebens um seine Person machte und Welthits für andere schrieb. J.J. Cale blieb ein Leben lang seinem Tulsa-Sound verpflichtet, was ihn für viele als One-Trick Pony brandmarkte. Kurze, prägnante Gitarrensoli und unverkennbares Gespür für den wohltemperierten Rhythmus – ein Nachlass, welcher sich insbesondere auf dem grossartigen Album „Troubadour“ aus dem Jahre 1976 bestaunen lässt. Cale ist am vergangenen Freitag gestorben.


    YouTube Direktlink

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular