• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Wochenvorschau für bessere Musik

    Von    |   10. Juni 2013   |   0 Kommentare

    Tipps für eine Woche voller besserer Musik. Diese Woche mit Festivalfreuden und Sonntagsschmerzen. Zusammengestellt von Eva Hediger und Sabrina Stallone.

    wochenvorschau

    Montag, 10. Juni 2013
    Auf in den Komplex 457, wer nach einem mühseligen Montag belanglose Zerstreuung sucht. Dort musiziert heute Dallas Green alias City and Colour, dessen poppigen Songwriter-Kunst bereits mit drei Juno Awards gekrönt wurde.

    Dienstag, 11. Juni 2013
    Spindrift aus Delaware gibt es zwar seit Mitte der Neunziger Jahre, zeitgemäss sind sie aber nach wie vor. Auf Sparflamme köchelnd machen sie Musik, die in jeden Tarantino-Film und in jedes anständige Plattenregal gehört. Diesen Dienstag in der Usine zu Genf.

    Mittwoch, 12. Juni 2013
    Ein fettes „Ausverkauft“ prangert beim Konzerthinweis für Element of Crime am Mittwoch im Salzhaus. Doch die Deutschen muss niemand verpassen. Element of Crime kündigen an: „Der neue Tourspass: Von Berlin in die Schweiz und zurück!“ – und halten vor der Rückkehr in der Heimat unter anderem diesen Donnerstag im Solothurner Kofmehl und am Freitag in der Chollerhalle in Zug.

    Donnerstag, 13. Juni 2013
    Hurra, endlich B-Sides! Wir frohlocken. Das Wetter verspricht Capri Sonne auf dem Sonnenberg und ob mit Süssgetränken aus dem Alubeutel oder einem kühlen Bier in der Hand: Am Donnerstag schon die Seilbahn zum Gelände nehmen lohnt sich, denn mit The Slow Show aus Manchester findet das erste Highlight schon früh statt.

    Freitag, 14. Juni 2013
    Passionierte Bandgründer aufgepasst: Am Freitag stellen die Abgänger des Studiengangs Pop der ZHdK ihre Abschlussprojekte im Mehrspur vor. Also einfach an der Bar rumstehen, prätentiös Apérol Spritz trinken und sich die richtig guten Musizierenden früh genug schnappen. Wir warten auf die neuen Radiohead.

    Samstag, 15. Juni 2013
    Messer Chups bezeichnen sich als die „Addams Family der russischen Electronic-Szene“. Trotzdem geht es auf der Bühne wenig gruslig zu und her. Die Musik der Russen ist der destillierte Soundtrack eines B-Movies, welcher mit ordentlich Surf-Gitarren und Trash-Charme angereichert wird. Damit beschert das Duo am Samstag im El Lokal einen Konzertabend der unvergesslichen Sorte. 

    Sonntag, 16. Juni 2013
    Am Sonntag gibt es Aussichten auf ein stürmisches Gefühlsgewitter: The Veils spielen im Stall6. Konzertbesucher dürfen sich auf eine Herzschlag-erhöhende Bühnenpräsenz und besungenen Herzschmerz freuen, die Band auf wohlwollenden Applaus für das vierte Album „Time Stays, We Go“.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular