• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Sonntagsmusik #80

    Von    |   16. März 2013   |   0 Kommentare

    Die müsst ihr diese Woche gesehen und gehört haben.

    Daughter

    Daughter – Lifeforms
    2012 haben die Londoner Daughter mit ihrer EP „The Wild Youth“ für Furore gesorgt. Emotionale aufs Wesentliche reduzierte Indie-Pop-Hymnen irgendwo zwischen The xx und Beach House. Nun ist ihr Debüt-Album „If You Leave“ auf 4AD erschienen. Der erste Höreindruck überzeugt. Songs wie „Winter“ oder „Lifeforms“ haben Grower-Potential. Am 17. April ist das Trio mit dem Neuenburger Igor Häfeli in ihren Reihen im Zürcher Mascotte zu Gast. Eigentlich wäre der Gig fürs kleinere Kinski angesetzt gewesen. Häfeli und seine Freundin, die Sängerin Elena Tonra, müssen also irgewdas ganz fest richtig machen.

    The Mary Onettes – Evil Coast
    The Mary Onettes aus Schweden haben 2007 mit ihrem New Wave-Entwurf den Underground-Durchbruch geschafft. Seither ist es still geworden. Nun haben sie auf Labrador Records ihre neue Platte „Hit The Waves“ veröffentlicht. Diese stimmt etwas popigerer Känge an, die aber immer noch stark 80er angehaucht sind und vor Melancholie nur so triefen.

    Foals – Late Night (NSFW)
    Jetzt noch im verstörenden und aufwühlenden Video zu „Late Night“, am kommenden Samstag dann im Schiffbau als Headliner des m4music-Festivals.

    Beaches – Distance
    Die Australier Beaches kommen im Mai mit einer Platte voll von Psychedelic-Pop. „Distance“ ist einer erster Appetizer darauf.

    Andy Bull – Keep On Running
    Mit der EP „Phantom Pains“ hat er sich 2010 hervorgetan. Nun ist mit „Keep On Running“ ein neuer Track erschienen. Eine synthesizergeschwängerte Pop-Hymne.

    Astronauts – Coldboy
    Anthony Ferraro alias Astronauts hat diesen frischen Tropical-Pop-Vibe. Zusammen mit seinem Falsett-Stimmchen kommt das besonders gut. Call it cheesy. „Supermelodic Pulp“, die EP von Anthony Ferraro, gibts auch auf Soundcloud.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular