Wochenvorschau für bessere Musik

Tipps für eine Woche voller besserer Musik. Diese Woche mit Altbekannten und Neuentdeckungen.

Montag, 4. Februar 2013
Bisschen verträumt, bisschen Yeah Yeah Yeahs-mässig und sehr begeehrt touren The Joy Formidable durch die Welt. Heutiger Stopp ist die Hafenkneipe Zürich, in welcher die Engländer ihre Hits loswerden wollen.

Dienstag, 5. Februar 2013
Sie sind die neuen Lieblinge der Programmchefs und der Konzertgänger: Efterklang. Die üppige Eingängigkeit der Dänen kann auch diese Woche wieder live genossen werden, zum Beispiel am Dienstagabend im Hinterhof in Basel.

Mittwoch, 6. Februar 2013
Achtung, es fasnächtlet! Schutz vor bunten Masken und Konfetti bietet das Treibhaus: Am Mittwoch startet das zweitägige New Found Tapes Festival mit Motorama, His Clancyness und Davv.

Donnerstag, 7. Februar 2013
Motorama tingelt durch die Schweiz und hält am Donnerstag im Aarauer KiFF. Support werden Les Yeux Sans Visage sein, welche die Leidenschaft der Russen für düstere Klänge teilen.

Freitag, 8. Februar 2013
Bevor Billy The Kid nach Austin fliegt um auf der Bühne des SXSW zu stehen, gastiert sie in St. Gallen. Am Freitag lullt die Songwriterin dort die Besucher der Grabenhalle mit ihren unaufgeregten Bald-Hits ein.

Samstag, 9. Februar 2013
“Für Freunde von The XX” – Dieser Hinweis auf der Homepage des Cafés Kairo wird vermutlich in manchen Leser in freudige Erwartung auslösen. Ob Float Fall wirklich so klingen wird am besten am Konzert untersucht.

Sonntag, 10. Februar 2013
Die Woche endet in der Roten Fabrik: Am Sonntagabend tritt dort Yannick Iluga alias Petite Noir auf. Der Südamerikaner  hat mit der Veröffentlichung von “Till We Ghosts” sämtliche Kritiker begeistert. Jetzt beweist Petite Noir live, wie gut sich Musikrichtungen mischen lassen.

 

Kategorien: Konzerte

Mehr zum Stichwort: , , , , ,


Diskussion

Sag uns deine Meinung!