Sonntagsmusik

Die müsst ihr diese Woche gesehen und gehört haben.

Jessie Ware

Jessie Ware – Sweet Talk (Cyril Hahn-Remix)
Und wieder ein Zucker-Remix vom Schweizer Cyril Hahn. Er hat sich nach Destiny’s Child und HAIM nun Jessie Ware angenommen. Auch dieser Remix figurierte bereits kurz nach Veröffentlichung unter den Top Ten der Hypemachine-Charts.

Phosophorescent – Song for Zula
Matthew Houck, der hinter Phosphorescent steckt, hat gemäss eigenen Worten die tiefsten emotinalen Täler durchlebt, die jemand durchleben kann. Herausgekommen sind dann die Songs auf seiner neuen Platte “Muchacho”.

Ra Ra Riot – When I Dream
Zweiter Vorabtrack zur neuen Ra Ra Riot-Platte “Beta Love”, die am 22. Januar 2013 erscheint.

Prince Rama – So Destroyed

Air Zaïre – Play
Tropical-Disco – Paradise in Slow Motion. Nuff said.

Toro Y Moi – So Many Details
“Anything in Return” heisst die anstehende Platte von Chaz Bundick alias Toro Y Moi. Erreicht das Video 250’000 Views wird automatisch das nächste neue Video releast. Watch and share!

Related: Anfang Dezember hat Toro Y Moi seinen Boiler-Room-Remix auf Soundcloud rausgehauen. Sehr epfehlenswert.

Röyksopp feat. Susanne Sundfør – Running To The Sea

Paul McCartney feat. Nirvana – Cut Me Some Slack
Mcvana. Was soll man dazu sagen. Charity hin oder her.

Frightened Rabbit – The Woodpile
Vom kommenden Album “Pedestrian Verse”.

Fucked Up – Inside a Frame

Kategorien: Blog, MP3, Video


Diskussion

2 Reaktionen

  1. #1 SarahClever

    10:08 Uhr, 16.12.2012, Link

    ähm.. klingt gut. (Wie immer). Aber..das ist nur der Text und keine Musi. Heute nur Gedankenmusik?

  2. #2 Mathias Menzl

    20:22 Uhr, 16.12.2012, Link

    ou, sorry, jetzt is alles drin.

Sag uns deine Meinung!