Coverart: Michael Hurley (Gesamtwerk)

Ganz unbehelligt von der grossen Masse meisselt Michael Hurley still an seinem Gesamtwerk, das neben unaufgeregten Folk-Songs auch ein beeindruckendes Set an Zeichnungen umfasst.

Seit einem halben Jahrhundert ist Michael Hurley nun schon im Musikbusiness, seine Veröffentlichungen – Scheiben und Bänder aller Art – lassen sich an knapp fünf Händen abzählen. Die Jahre konnten dem 71-Jährigen bislang nichts anhaben, noch zupft er die Gitarre wie ein Jungspund und erzählt dazu seine Geschichte. Und die Geschichten von Jocko und Boone.

Jocko und Boone, das sind die beiden Wölfe, die sich auf den allermeisten von Hurleys Albumcovern rumlümmeln, sich die Kante geben, den Magen vollschlagen oder Musik machen. Eigentlich sind Jocko und Boone ja Hunde. Echte Hunde – die besten Freunde des kleinen Michael in Jugendjahren. Und als dieser zu zeichnen beginnt und ihm die Wolfsgesichter einfach besser von der Hand gehen als ausgewachsene Menschen, sind sie bald sein präferiertes Sujet.

So wurden die beiden Familien-Collies zu den Protagonisten in Hurleys Werk. In den Cartoons kommentieren sie ihre Erlebnisse in einer zeitgemässen Ghetto-Lingo, die reduzierten Folk-Songs würzen sie mit einer Prise Schalk. Doch trotz prominenter Anhängerschaft (Cat Power oder Yo La Tengo haben seine Songs gecovert) ist der Singer/Songwriter bis heute ein Geheimtipp geblieben. Wahrscheinlich ist er – genau wie seine Kunst – einfach zu unaufgeregt, so ganz ohne Stuck und Tamtam und will drum nicht so recht ins Showbiz passen. Die Karriere war ihm nie wichtiger als ein guter Znacht unter Freunden. Und so macht er einfach weiter, immer schön in seinem Tempo, eins nach dem anderen:

“It’s not about how fast you can go; how quickly you can get things done. It’s about chiselin’ on that old cheeseblock. Yeah, that’s what the mouse said.” (Snockonews)

Michael Hurley – Werewolf

 

In der Serie Coverart stellen wir Plattencover vor, die besonders sehenswert sind.

> Alle Cover im Archiv

Kategorien: Hintergrund

Mehr zum Stichwort: ,


Diskussion

Sag uns deine Meinung!