Wochenvorschau für bessere Musik

Tipps für eine Woche voller besserer Musik. Diese Woche mit “Endlich! Endlich!”-Daten und Sparschweinmassakern. Zusammengestellt von Sabrina Stallone und Eva Hediger.

Montag, 12. November 2012
Eine Ewigkeit ist vergangen seit Dillon im Vorprogramm von Tocotronic auf der Bühne der Roten Fabrik gestanden ist. Viel Blogger-Liebe, ein Album und paar Auftritt reist die Deutsche am Montag wieder in die Schweiz. Dieses Mal aber als Hauptact und Halt im Berner Bonsoir.

Dienstag, 13. November 2012
Der Mailflut zum Trotz konnten nur zwei Glückselige Freikarten für Woodkid ergattern. Wer aber den Konzertbesuch von einer “Du hast gewonnen”-Mail abhängig macht, verliert doppelt. Deshalb sollte sofort mit dem Sparschwein-Schlachten und dem Münz-Suchen begonnen werden, damit am Dienstagabend Geld gegen Ticket getauscht werden kann.

Mittwoch, 14. November 2012
Halb so lang wie die Episode einer 0815-Wegwerffernsehserie ist das Video zu “Hey Jane” von Spiritualized eine imposante Filmsequenz und bestimmt auf dem Podest der besten Musikclips 2012. Nur so. Jason Pierce und seine Band machen ebenso eindrucksvoll langwieriges Audio zum Video, am Mittwoch auch im X-Tra in Zürich.


YouTube Direktlink

Donnerstag, 15. November 2012
Mit dem ersten Langspieler seit zehn Jahren meldeten sich Godspeed You! Black Emperor Anfang 2012 aus dem kanadischen Post-Rock-Olymp wieder. Für ein Konzert in der Zürcher Roten Fabrik steigen sie mit ihren erderschütternden Gitarren hernieder zu uns Normalsterblichen. Oder die Rote Fabrik steigt für die Länge eines Sets zu ihnen empor. Ansichtssache.

Freitag, 16. November 2012
“My ex told me about this band. And I just hate him so fucking much that I wanna hate this band too.. but damnit. I can’t they’re so good T_T. I’m really conflicted right now!?” – Dieses schriftliche Geschwafel auf Youtube unter einem Song von Purity Ring zeigt nicht nur die Abgründe von Kommentaren, sondern auch das Suchtpotentzial der Band. Wer ebenfalls die Ohren nicht von Purity Ring lassen kann, muss am Samstagabend an ihr einziges Schweizer Konzert im Mascotte pilgern.

Samstag, 17. November 2012
Seit der Veröffentlichung wird “Bloom” von fanatischen Listenschreiber als “Album des Jahres” gehandelt. Trotz dieser Vielzahl an Begeisterungsbekenntnisse verschmähen Beach House auf der Clubtour die deutschschweizer Veranstalter. Das einzige Konzert hierzulande spielen sie am Samstag im Les Docks. Deshalb: Fahrgemeinschaften bilden, Ticket kaufen und ab in die Live-Glückseligkeit!

Sonntag, 18. November 2012
Irgendwie fast gut, dass Grimes ihr Zürcher Konzert abgesagt hat. Schliesslich wäre der geschmackssichere Konzertgänger sonst in eine ernsthafte Entscheidungsnot geraten: Grimes oder Bat for Lashes? Jetzt kann er sich seelenruhig am Sonntag in die Rote Fabrik wagen um dort Bat for Lashes zu lauschen.

Kategorien: Konzerte

Mehr zum Stichwort: , , , , ,


Diskussion

3 Reaktionen

  1. #1 Natascha Kiefer

    09:12 Uhr, 12.11.2012, Link

    Und nicht zu vergessen am Mittwoch, 14.11.2012, die grossartigen Muse in der St. Jakobshalle in Basel. :-)

  2. #2 jamie

    11:20 Uhr, 12.11.2012, Link

    purity ring, beach house und grimes wäre das beste wochende des jahres geworden, zu schade das grimes absagen musste :(

  3. #3 Kusi

    16:55 Uhr, 12.11.2012, Link

    und Donnerstag Balthazar in der Schüür und Allo Darlin’ im Treibhaus, Lutown

Sag uns deine Meinung!