• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: The Skull Defekts – Childrenerdlihc

    Von    |   14. Dezember 2011   |   3 Kommentare

    Nie war es einfacher Rückwärtsbotschaften zu entziffern. Die neue EP von The Skull Defekts läuft von Fabrik aus auch gegen den Uhrzeigersinn.

    Dass Daniel Higgs (links im Bild) eine Schraube locker hat, wissen wir. Bei seinem aktuellen Bandprojekt gibt der Ex-Frontmann von Lungfish nicht wie bei seinem letztjährigen Soloprojekt den Folkprediger, sondern den Rockschamanen. Die Kollaboration mit den vier Schweden von The Skull Defekts klingt als hätten Sonic Youth für ein Benefizkonzert in einer psychiatrischen Klinik mit Kim Fowley zusammengespannt.

    Nach dem Album „Peer Amid“, das im vergangenen Frühling erschienen ist, veröffentlichen The Skull Defekts nun die EP „2013-2012“, die ihre drei neuen Songs gleich zweimal enthält – auf der A-Seite in richtiger und auf der B-Seite in verkehrter Laufrichtung, wobei die Nadel tatsächlich von innen nach aussen läuft. Der Teaser zur auf 1000 Stück limitierten Vinylauflage von Thrill Jockey versammelt mit einem Edit von „Children“ gleich beide Laufrichtungen in einem Song. Das Resultat davon ist ein Pegel-Würstchen mit Symmetrieachse:

    The Skull Defekts – Childrenerdlihc by Thrill Jockey Records

    3 Reaktionen

    1. #1 seb

      16:41 Uhr, 14.12.2011, Link

      und für was soll das jetzt gut sein? also vorwärts ist ja ganz toll, aber warum jetzt rückwärts?

    2. #2 Nina Wyss

      18:26 Uhr, 14.12.2011, Link

      Wetten, dass ich nach blossem Betrachten eines „Soundcloud-Pegel-Würstchens“ sagen kann, um welchen Song es sich handelt?

    3. #3 Simon Aeschbacher

      18:52 Uhr, 16.12.2011, Link

      Ich schliesse mich Seb an. Ein solch streng durch die Mitte gespiegeltes Pegelwürstchen mag ja schön aussehen, aber auch nach mehrmaligem Anhören kann ich aus der rückwärtsgespielten Hälfte keine Botschaft und auch nichts Tolles raushören. Perfekte Symmetrie wirkt immer etwas fad. Wenn sie wenigstens versucht hätten, den zweiten Teil auch wirklich auf ihren Instrumenten rückwärts zu spielen, anstatt bloss den Toningenieur herzubestellen, dann wäre das ein besserer Song geworden, unseren Kindern zuliebe.
      Aber nur zu Nina, Wette einreichen!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular