78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Song des Tages: Matthew Dear – Headcage

Von    |   13. Dezember 2011   |   0 Kommentare

Matthew Dear foltert uns. Zum Glück aber nur dem Titel nach.

Matthew Dear hat viele Gesichter. Auch sein Label Ghostly International – das er zusammen mit Sam Valenti IV mitgegründet hat – kann den charismatischen Musiker aus New York nicht in eine Schublade stecken: «Depending on whom you ask, Matthew Dear is a DJ, a dance-music producer, an experimental pop artist, a bandleader». Für unseren Song des Tages ist er nun freundlicherweise wieder einmal mehr in die Rolle des experimentierfreudigen Künstlers geschlüpft. «Headcage», der Titeltrack zur gleichnamigen EP (VÖ: 17. 01.), ruft zwar dem Namen nach beklemmende Bilder von mittelalterlichen Folterinstrumenten hervor, ist aber musikalisch betrachtet alles andere als Folter. Für alle, die an diesem kalten Spätherbstmorgen von wachmachenden Rhythmen aus dem Haus begleitet werden wollen, gehts hier zum Download:

Matthew Dear – Headcage
Matthew Dear – Headcage by ghostly