78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Ein Lebenszeichen von Mazzy Star

Von    |   5. November 2011   |   2 Kommentare

Zwei neue Songs bezeugen die Reunion der schönsten Dimmer-Stimme und des lockersten Slide-Ästheten der 90er.

15 lange Jahre mussten sich „Among My Swan“ & Co. im Player drehen. Bald könnten die abgenutzten Scheiben tatsächlich durch ein neues Album von Mazzy Star abgelöst werden.

Vor ein paar Tagen nämlich haben Hope Sandoval und David Roback – die Frau mit der laszivsten Säuselstimme und der Mann mit dem geschmeidigsten Twang – heimlichstillundleise eine Single veröffentlicht. Die Eltern einer ganzen DreamPop-Generation senden also ein kleines Lebenszeichen.

Es dürfte durchaus stärker sein, aber gut, überhaupt neue Klänge der einzigartigen Konstellation zu vernehmen. Schliesslich sollen die zwei Songs ‚Common Burn‘ und ‚Lay Myself Down‘ für nächstes Jahr das vierte Studioalbum ankündigen.

Mazzy Star – Common Burn

Mazzy Star – Lay Myself Down