• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Unterwegs auf staubigen Pfaden: The Walkabouts

    Von    |   30. Oktober 2011   |   0 Kommentare

    Nach Jahren auf getrennten Wegen haben sich die Mitglieder des Americana-Urgesteins The Walkabouts wieder auf gemeinsame Reise begeben. Wie gewohnt durch staubige Landen.

    Der Bandname ist einem australischen Kinofilm aus dem Jahre 1971 entlehnt. Walkabout bedeutet für den nomadisch lebenden Aborigine das Umherziehen auf Songlines, die eine in Liedform überlieferte, mythische Landkarte des 5. Kontinents beschreiben.

    Der Walkabout initiiert auch die Phase der Pubertät: Wenn das Kind die Übereinstimmung der Traumlieder mit dem Traumpfad zu erleben und angesichts der eigenen Naturerfahrung die Bedeutung des Besungenen zu verstehen beginnt. Durch die Ausbreitung der Zivilisation sind diese kulturellen Wurzeln der australischen Urbevölkerung heute weitgehend zerstört. Die Aborigines werden von ihrem Traumpfad abgedrängt und gehen so ihrer Heimat verlustig.

    Nicht zufällig also singen die FolkRock-Urgesteine um Chris Eckman und Carla Torgerson seit über 25 Jahren von den Hochs und Tiefs der mühevollen Reise durchs Leben. Trotz Staub auf der Zunge und strapazierter Herzen ist für The Walkabouts das Wandern auf dem musikalischen Pfad längst zur gemeinsamen Heimat geworden.

    Der Jack Wolfskin-Werbesong ‚Devil in the Details‘ vom gradlinigen Rock-Album „Acetylene“ (2005) klingt zwar bis heute nach. Ist aber nur ein leises Echo der Aufbruchstimmung, welche die Bandmitglieder für fünf Jahre in alle Himmelsrichtungen auseinander getrieben hatte. Ihrem Traumpfad sind sie dennoch treu geblieben, und dieser hat sie für „Travels in the Dustland“ (Glitterhouse/Irascible) wieder zusammengebracht.

    Wie gewohnt führen ihre Songlines über felsige Hochplateaus, ausgetrocknete Steppen, durch tiefe Canyons und in ausgestorbene Wüstenkaffs. Geleitet werden sie vom Urinstinkt für grosse Melodien, die als demütige Lagerfeuer-Balladen oder aufgeheizte, dynamisch galoppierende AltRock-Stücke um die Ohren pfeifen und von grossen Abenteuern flüstern.

    The Walkabouts – The Dustlands

    The Walkabouts – My Diviner

    >> Am 20. Januar 2012 zu Gast im Palace, St. Gallen

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular