• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Obskuradio: Tony Gunner – (I’ve Been Traveling The) Rough Road

    Von    |   28. Oktober 2011   |   1 Kommentar

    Tony Gunner ist ein Phantom, das nicht mehr als eine einzige Single hinterlassen hat. Produziert und geschrieben wurde diese von keinem Geringereren als Lee Hazlewood.

    Vor seinen Erfolgen als Solokünstler und Duettpartner von Nancy Sinatra verdiente sich Lee Hazlewood seine Sporen als DJ und Produzent in Phoenix, Arizona. Zusammen mit Lester Sill gründete er in den frühen 60ern das Independent-Label Gregmark, wofür das Produktionsteam Sill-Hazlewood ein gutes Dutzend Singles produziert hat. Die vielleicht aussergewöhnlichste Veröffentlichung stammt von einem Sänger namens Tony Gunner, dessen Existenz lediglich von dieser einen Single bezeugt wird.

    „(I’ve Been Traveling The) Rough Road“ beginnt minimalistisch mit Handclaps zu einem Basslauf, steigert sich dann aber zu einer überraschend beschwingten Jive-Nummer. Die Billboard Music Week attestierte dem Song in der Ausgabe vom 9. Oktober 1961 „strong sales potential“, und meinte: „Effective folksy item warbled with persuasivenes and solid impact.“ Die Verkäufe sollten sich allerdings in Grenzen halten. Tony Gunner verschwand darauf in der Versenkung oder änderte vielleicht auch nur sein Pseudonym.

    Tony Gunner – (I’ve Been Traveling The) Rough Road

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2011/10/Ive-Been-Traveling-The-Rough-Road.mp3]

    Eine Reaktion

    1. #1 robert

      09:17 Uhr, 29.10.2011, Link

      Das Obskurradio ist immer wieder eine Bereicherung im musikalischen Alltag. Vielen Dank auch dieses Mal.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular