• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: Seed of Pain – Silence is Golden, Silence is Death

    Von    |   15. August 2011   |   1 Kommentar

    Zum frohen Wochenbeginn gibt’s mal richtig was auf die Ohren: Das Innerschweizer Hardcore-Kollektiv Seed of Pain vorverkauft ab sofort seine neue LP „Red Suns“.

    Mit der Debüt-LP „Blindfolded and Doomed“ und einer Reihe energiegeladener Konzerte hat sich die seit 2007 existierende Band Seed of Pain in deutschsprachigen Hardcorekreisen bereits einen guten Ruf erspielt. Die als nette Jungs von nebenan getarnten Düstermänner sehen sich allerdings eher als Kollektiv, weil das „irgendwie mächtiger“ klingt und sie mit einer Horde Freunde eine Art Glaubensgemeinschaft bilden, die auf tiefgründiger misanthropischer Weltanschauung und nihilistischer Spiritualität beruht.

    „Das Leben wird geduldet, nicht geliebt“

    Hinter der Duldsamkeit brodelt es aber gewaltig und als Ventil des Überdrucks genügt nur mehr „heavy muzak“, der krachende Soundtrack zur rasanten Liftfahrt ins gemeinsame Verderben. Oder „sagen wir doch einfach düstere, rituelle Musik. Nicht immer ganz gut gespielt“. Die nur auf der Bühne harte Truppe aus Luzern und Zürich lässt ihre wuchtigen Protestsongs nicht vom Hardcore-Korsett einschnüren, sondern bringt vermehrt Elemente mit ein, die sie sich von Idolen anderer Genres wie Postpunk oder New Wave abschauen.

    Auch auf dem Anfang Oktober anstehenden zweiten Album „Red Suns“ wechseln sich wütig anklagende, gutturale Schreipassagen mit ruhigeren, experimentelleren Abschnitten ab. Fazit: Ist es zu hart, bist du zu schwach!

    >> Der Vorverkauf beim eigenen Label Edition Gris hat begonnen

    SEED OF PAIN – silence is golden, silence is death by editiongris666

    Anstehende Konzerte:
    03.09.2011 Münster DE
    08.10.2011 Plattentaufe
    17.12.2011 Treibhaus, Luzern

    Eine Reaktion

    1. #1 The Keeper

      15:30 Uhr, 15.8.2011, Link

      Fan!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular