• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Und weiter lüftet sich das Geheimnis um das neue Feist-Album

    Von    |   12. August 2011   |   1 Kommentar

    Häppchenweise meldet sich Leslie Feist zurück. Nachdem in den letzten Tagen Teaservideos und Artwork die Runde machten, kann seit heute ein Song des kommenden Albums „Metals“ gestreamt werden.

    Wie es heute so üblich ist, flösst Feist dem Internet die Details zu ihrem kommenden Album tröpfchenweise ein. Nach einigen Teaservideos, die allesamt auf der Website der Künstlerin einzusehen sind, und einem Malen-nach-Zahlen-Cover-Wettbewerb (der auf Facebook bereits in die heisse Phase geht) kann zusammenfassend festgehalten werden: Das Album „Metals“ wird 12 Songs umfassen, erscheint bei uns am 3. Oktober auf Polydor und wurde in Zusammenarbeit mit den üblichen Feist-Kollaborateuren Chilly Gonzales und Mocky und dem isländischen Produzenten Valgeir Sigurðsson eingespielt.

    Soeben ist mit „How Come You Never Go There“ im Netz ausserdem ein brandneuer Song aufgetaucht. Voilà:

    Feist – How Come You Never Go There


    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. #1 zotto

      22:51 Uhr, 30.8.2011, Link

      da hab ich mich doch letzthin gefreut, etwas von feist auf einem unsäglich schlechten zentralschweizer radio zu hören, und muss dann später erfahren, dass dieser song von einer brooke fraser ist. ein derart fieser abklatsch ist schon sehr dreist…feist?

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular