• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Songs des Tages: Tamikrest – Aratan N Tinariwen / Fassous Tarahnet (live)

    Von    |   27. April 2011   |   2 Kommentare

    Ein Jahr nach Veröffentlichung ihres Erstlings „Adagh“ lassen Tamikrest aus Mali „Toumastin“ rüberwehen und kündigen eine Konzerttour durch Europa an. In Zürich präsentiert die Band ihren Wüsten-Blues demnächst im Moods.

    Eine ereignisreiche Zeit liegt hinter Tamikrest. An der Seite von Dirtmusic bespielt die Band unzählige Festivalbühnen und bringt dem Publikum den Tuareg Blues näher. Nun erscheint „Toumastin“, das zweite Album der Malinesen. Auch diesmal sitzt Dirtmusiker und Ex-Walkabout Chris Eckman hinter den Reglern und wie schon auf dem Debüt beweist er ein zurückhaltendes Händchen. Ganz im Gegensatz zu den Live-Auftritten, an denen sich Dirtmusic – an der letztjährigen Bad Bonn Kilbi zum Beispiel – zunehmend als Entwicklungshelfer inszeniert haben und Tamikrest zeitweise zur exotischen Staffage degradierten.

    Rollende Gitarren, brummelige Bässe, wehklagender Gesang. „Toumastin“ schliesst nahtlos an den Vorgänger an und hat doch deutlich angezogen. Ousmane Ag Mossa, Songschreiber der Band, sieht sich in seiner Jugend hauptsächlich durch traditionelle Stammesmusik oder den Sound der Tuareg-Urväter Tinariwen beeinflusst. Erst um die Jahrtausendwende fallen dem heutigen Endzwanziger Kassetten von Bob Marley und den Dire Straits in die Hände und verändern seine musikalische Weltanschauung nachhaltig. Dies spiegelt sich auf „Toumastin“ wider, wo der typische Mali-Blues oft zu einem rassigeren Groove findet und Tamikrest rocken, dass die Wüste bebt.

    „Toumastin“ kann bei Luisterpaal in voller Länge gestreamt werden. Wir empfehlen den Track „Dihad Tedoun Itran“ und präsentieren zwei Videos:


    YouTube Direktlink


    YouTube Direktlink

    Tamikrest kommen in diesem Jahr für diverse Konzerte nach Europa und machen an zwei Abenden in der Schweiz Halt:

    > 3.6. Zürich, CH, Moods
    > 3.12. Aarau, Kiff

    2 Reaktionen

    1. #1 Matthias

      10:07 Uhr, 27.4.2011, Link

      das ist nicht weit weg vom BRMC. Sehr spannende Band!

    2. #2 nico

      11:12 Uhr, 27.4.2011, Link

      toll. wenn mir auch das „traditionellere“ mali einen deut mehr zusagt.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular