• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Subversiver Soundtrack für den Sommer

    Von    |   19. April 2011   |   9 Kommentare

    Adam or Eve? Guns or Roses? Siegfried or Roy? Kool or the Gang? Stan Or Itchy!

    Subversiv Records ist eigentlich bekannt für seine harten, unbequemen Töne. Mit dem neusten Release kommt das Berner Label nun allerdings von seinem angestammten Weg ab und öffnet seine Türen dem Mainstream. Schritte in diese Richtung gabs zwar schon in der Vergangenheit vereinzelt (wir erinnern uns beispielsweise ans Debüt von Choo Choo). Aber nie vorher war es so offensichtlich wie jetzt: Bei Stan Or Itchy sucht man vergeblich nach tonnenschweren Gitarrenriffs, Punk-Rock-Attitüde oder knüppelnden Drums. Dafür gibts auf „Catch Me„, dem zweiten Album der Berner Band, Ska-Perlen mit einem Schuss Popmusik und R’n’B-Anleihen sowie jede Menge gute Laune zu entdecken.

    Als Stan Or Itchy vor etwas mehr als zwei Jahren ihr erstes Album veröffentlichten, wurden grosszügig Vergleiche mit No Doubt gezogen. Das ist insbesondere auf die Tatsache zurückzuführen, dass bei beiden Gruppen eine Frau am Mikrofon steht. Stephanie Beutler, Sängerin bei Stan Or Itchy, führt die siebenköpfige Truppe stimmkräftig an und drückt den verspielten Songs ihren Stempel auf. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist „Catch Me“ dabei bedeutend poppiger und vor allem reifer ausgefallen. Perfekt für die warmen Sommermonate, die vor der Tür stehen.

    Am 20.4. wird „Catch Me“ im ISC in Bern getauft.

    9 Reaktionen

    1. #1 pablo

      21:15 Uhr, 19.4.2011, Link

      nichts dagegen sich etwas in richtung guten pop zu öffnen. aber um himmels willen, dieser song ist ja sowas von grauenhaft. das ist ein scherz oder?

    2. #2 flogga

      09:55 Uhr, 20.4.2011, Link

      furchtbar! Das soll gute Laune machen?
      Sie hat zwar ne einigermassen gute Stimme, aber alles in allem.. eine Schülerband.

    3. #3 nina gerber

      10:07 Uhr, 20.4.2011, Link

      Na auch ne schülerband muss mal anfangen :)

    4. #4 Martin

      11:31 Uhr, 20.4.2011, Link

      ja. aus eher unterdurchschnittlichen schülerbandliedern lieblos was zusammengeschustert. falsche drumsounds, melodine-stimme, computergitarren, leblose bläser… ich finds wirklich schade.

    5. #5 nina gerber

      12:29 Uhr, 20.4.2011, Link

      schade um was genau?

    6. #6 Jan

      13:03 Uhr, 20.4.2011, Link

      Ich finde die Scheibe gut, obwohl ich gar nicht auf Ska stehe. Hab die band letzten samstag im CH-Special gehört. Ist mal was anderes.

      @ Martin: Wir leben im 21. Jahrhundert. Wieso immer analog aufnehmen…?

    7. #7 Martin

      13:24 Uhr, 20.4.2011, Link

      Ich habe nichts von analog gesagt. man kann durchaus analog scheisse produzieren, wurde in den 80ern und 90ern durchaus oft bewiesen. ich finde es einfach schade wenn eine band nicht nach band klingt, und das tut soi auf dieser platte. der produzent hat hier nicht produziert sondern einfach die band durch lieblose klänge ersetzt. für wirklich modern/poppig ist das ganze zu brav/lustlos, für eine skaband fehlt die kraft. es ist weder fisch noch vogel. und das ist schade. und die songs/texte/melodien sind höchstens durchschnittlich.

    8. #8 Mathias Menzl

      14:01 Uhr, 20.4.2011, Link

      Folgender Kommentar musste gelöscht werden:

      „Tanya

      Eingereicht am 20.04.2011 um 12:50

      Ich finde die Scheibe absolut klasse. Nicht der ewig gleiche Sound, a la Pamela Mendez, oder Choo Choo…..“

      Der Kommentar suggeriert, dass er von einer ehemals der Band nahe stenden Person abgegeben wurde. Dem ist aber nicht so“.

      An dieser Stelle nochmals der Hinweis: Kommentiert doch generell mit euren korrekten Namen. Danke.

    9. #9 peter

      13:54 Uhr, 21.4.2011, Link

      die gibts doch schon ewig. klingen noch genau gleich wie vor etwa 8 jahren. kein schritt vorwärts.
      da muss man kein ska liebhaber bzw. kenner sein um sagen zu können, dass das nicht wirklich gut ist.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular