• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Über 1000 Leute fordern DRS 3 auf, die Hitparade abzuschalten

    Von    |   17. April 2011   |   11 Kommentare

    Auf DRS 3 läuft die Hitparade. Die Verantwortlichen haben ein Mail in ihrer Inbox, in dem über 1000 Menschen dagegen protestieren.


    Medienmitteilung vom 17. April, 13:00
    Über 1000 Leute fordern DRS 3 auf, die Hitparade abzuschalten

    Innert weniger als fünf Tagen haben sich über 1000 Menschen aus der Schweiz der Forderung des Musikblogs 78s.ch angeschlossen, dass Radio DRS 3 so lange auf die Ausstrahlung der Hitparade verzichten soll, bis es sicher stellen kann, dass es der Öffentlichkeit eine neutrale, den Markt tatsächlich widerspiegelnde Rangliste als “offizielle Schweizer Hitparade” verkauft.

    „78s – bessere Musik“ hatte die Petition „DRS 3, schaltet die Hitparade ab!“ am letzten Sonntag lanciert, nachdem die NZZ am Sonntag enthüllt hatte, dass die Wettbewerbskommission den Vorwurf der Hitparadenmanipulation prüfe.

    Heute, da DRS 3 die Hitparade erneut ausstrahlt ohne garantieren zu können, dass sie nicht manipuliert ist, hat 78s die Verantwortlichen der Hitparade im Namen aller (Stand jetzt: 1153) Unterzeichnenden direkt aufgefordert, auf die Ausstrahlung zu verzichten, bis die Angelegenheit geklärt ist.

    Folgende Personen wurden per E-Mail kontaktiert:
    – Nik Thomi, Moderator der Hitparade auf DRS 3
    – Michael Schuler, Leiter Fachredaktion Rock/Pop
    – Pascal Scherrer, Leiter Publizistik DRS 3
    – Hansruedi Schoch, Leiter Programme SRF
    – Achille Casanova, Ombudsmann SRF

    > Liste aller Unterzeichnenden der Petition

    Ungeachtet dieser ersten Einreichung der Petition sammelt 78s weiter Unterschriften.

    11 Reaktionen

    1. #1 Johannes Sieber

      21:21 Uhr, 17.4.2011, Link

      Dieser Eifer ist ja wahrlich bewundernswert. Dass man hier der Hitparade so viel Aufmerksamkeit widmet: bemerkenswert. Naiv hingegen ist die Idee, es gäbe im Zeitalter von Download- und Streaming-Portalen eine Möglichkeit, den Hit objektiv zu messen. Abgesehen davon: Glaubt hier tatsächlich einer, eine objektiv gemessene Top 50 würde anders klingen? Wohl kaum. Was hier gefordert werden sollte, ist die Deklaration, WESSEN Hitparade das eigentlich ist. Statt «Schweizer Hitparade» sollte sie heissen «IFPI-Hitparade» und gut ist.

    2. #2 the aeschli

      22:01 Uhr, 17.4.2011, Link

      ich denke, den meisten die das unterstützen gehts hald einfach um chancengleichheit, nicht ausgegrenzt werden – sollte für dich ja kein unbekanntes thema sein…
      und dann hald, dass staatliche institutionen diese ungleichheit noch fördern und nur sehr zaghaft aus dem weg räumen wollen – auch das sollte dir bekannt vorkommen
      jeder hat sein thema, und trotzdem die selben probleme

    3. #3 David Bauer

      09:33 Uhr, 18.4.2011, Link

      Es gibt keinen Grund, weshalb das öffentlich-rechtliche Radio eine „IFPI-Hitparade“ ausstrahlen sollte (und überdies noch dafür bezahlt). Genau darum geht es. Wenn DRS 3 nicht sicher stellen kann, dass es eine korrekte Hitparade ist, dann gilt es sie ganz zu streichen.

    4. #4 Johannes Sieber

      10:52 Uhr, 18.4.2011, Link

      Eine korrekte Hitparade gibt es nur im eigenen Plattenregal.

    5. #5 tom

      11:56 Uhr, 18.4.2011, Link

      ich schätze mal dass sich DRS3 bis jetzt nicht bei euch gemeldet hat, oder?

    6. #6 David Bauer

      12:13 Uhr, 18.4.2011, Link

      Ja, das ist korrekt. Wir werden eine Stellungnahme von DRS 3 selbstverständlich veröffentlichen, wenn sie eintrifft.

    7. #7 BlackAce

      18:46 Uhr, 18.4.2011, Link

      jetzt seit ihr richtige männer – die kommentare blockieren, die euch nicht passen – ich bin stolz auf euch. the aeschlinator und der subventionsbauer sollten für die piraten-partei kandidieren. da könnten sie weiter die gratismentalität propagieren und alle gegner als verschwörer anprangern!
      ich warte weiter auf harte facts und zahlen. die juristen warten auf euch!

    8. #8 David Bauer

      19:05 Uhr, 18.4.2011, Link

      Was für einen Kommentar meinst du? Wir blockieren Kommentare nur in absoluten Ausnahmefällen und von dir wurde bisher keiner geblockt.

    9. #9 the aeschli

      20:01 Uhr, 18.4.2011, Link

      @ BlackAce
      gehen wir doch eins trinken, irgendwann zwischen kommendem donnerstag und dem darauffolgenden montag abend.
      sag wann, sag eine schweizer stadt; das wetter ist gut, kann man also easy irgendwo draussen sitzen und eins trinken und mal darüber diskutieren.

    10. #10 Mathias Menzl

      20:37 Uhr, 18.4.2011, Link

      @David:
      wobei mehr Ausnahmefall als BlackAce, geht ja kaum mehr ;)

    11. #11 Internat.MUTaF Management

      19:07 Uhr, 28.4.2011, Link

      http://elchalarm.net/?p=374#comment-58

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular