• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: Mire Kay – Sea Monster

    Von    |   9. März 2011   |   1 Kommentar

    Die eine Hälfte der MelanchoPop-Girlband Audrey schliesst die Augen und gibt sich als Mire Kay den Launen der Vorstellungskraft hin. Ein erstes Lied lässt hinter die Lider blicken.

    Nach neun Jahren, zweieinhalb Platten und unzähligen Shows liessen Emelie Molin und Victoria Skoglund ihre Kolleginnen von Audrey erstmal ausruhn. Sie selbst zogen sich ins stille Kämmerchen zurück und gestatteten Stimme und Instrument im intimeren Rahmen mehr Raum.

    Raum, der jederzeit schaffbar und worin alles möglich ist. „When closing your eyes you will never know where you will end up„, steht auf der Homepage geschrieben, und ein erstes Lied der Debüt-EP (VÖ 15.4.) lässt hinter ihre geschlossnen Lider hören.

    „Fortress“ (Tenderversion/Al!ve) gewährt einen akustischen Blick hinter die Mauern ihres Refugiums, wozwischen es dank Imagination keine Grenzen gibt. Auf solcherart Abenteuer-Reisen durch Raum und Zeit geben die Schwedinnen ein „Don’t expect to find answers but instead an urge to start asking“ mit auf den Weg – was grundsätzlich zu begrüssen ist, aber auch mühsam sein kann.

    Aber egal. Ähnlich reizend wie die Begegnung mit dem zutraulichen Seeungeheuer sind auch die vier weiteren Stücke erzählt; mit skandinavischem Charme und dezent begleitet von Gitarre, Banjo, Cello, Lap Steel oder Geige.

    Mit geschlossnen Augen mehr sehn heisst’s dann auch im Mai, wenn sich Mire Kay voraussichtlich mit Low (physisch) auf Europatrip begibt.

    Eine Reaktion

    1. #1 marion täschler

      11:12 Uhr, 13.3.2011, Link

      dankeschön!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular