• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • 78s bloggt an den Swiss Music Awards

    Von    |   26. Februar 2011   |   4 Kommentare

    Am Donnerstag wird in Zürich der wichtigste Schweizer Musikpreis verliehen. Mit Wort und Bild kurbelt 78s live das Kopfkino der Leser an.

    Sobald sich die Stars und Sternchen den roten Teppich fluten, beginnt 78s mit der Berichterstattung. Sabrina Stallone und Eva Hediger informieren euch live, wenn die Luft im Schiffbau vor Anspannung knistert und alle anderen Zuschauer ihre Hände für den klatschenden Beifall benötigen.

    Preise abräumen könnten unter anderem DJ Antoine (Best Album Dance, National), Hurts (Best Breaking Act, International) oder Shakira (Best Hit, International). Wer das Schicksal anstubsen möchte, kann noch bis morgen abstimmen. Garantiert einen Preis nach Hause tragen wird Polo Hofer. Er wird für sein musikalisches Lebenswerk mit dem „Outstanding Achievement Award“ ausgezeichnet.

    Geehrt wird das Publikum mit der Anwesenheit von TinkaBelle, Adrian Stern, Unheilig, Melanie Winiger und Marco Fritsche. Sie übernehmen Musik und Moderation. Wir ab 18 Uhr die Berichterstattung, glühend vor Freude.

    Übrigens: Zum ersten Mal wagen sich noch andere Blogger an die Swiss Music Awards, beispielsweise die parfümierten Kollegen von Diesel.

    Zur Spezialseite zu den Swiss Music Awards

    Nächster Artikel

    »

    4 Reaktionen

    1. #1 Peter

      22:08 Uhr, 1.3.2011, Link

      Noch bis morgen (Di. 2.3) kann man für den „Best Talent National“ abstimmen.
      Ausser ihr geht davon aus, dass die Wahlen gezinkt sind, hier lang:
      http://www.swissmusicawards.ch/nominees

    2. #2 chris

      12:45 Uhr, 2.3.2011, Link

      fetter scheiss. wenn man ignoriert, dass essenzielle kategorien wie ‚live-mucke‘ flöten gegangen sind.
      und das ganze definitiv einen schweizerischen anstrich verdient hätte… weswegen muss man einen preis unbedingt international mit ‚lifetime achievement award‘ betiteln? das interessiert im ausland ja eh keine sau, da würde ich lieber was für die nationale identität machen, und das ding ‚auszeichung für’s lebenswerk‘ oder so nennen.

    3. #3 Dale C.

      18:59 Uhr, 2.3.2011, Link

      diese veranstaltung ist dermassen daneben, dass sich darüber aufregen gar nicht lohnt. also tu ichs auch nicht.

    4. #4 tom

      15:32 Uhr, 3.3.2011, Link

      @chris: oder uuszeichnig fürs läbeswerk…

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular