• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: Panda Bear – Last Night At The Jetty

    Von    |   16. Februar 2011   |   1 Kommentar

    Der Animal Collective-Sängerknabe doppelt nach: Noah Lennox veröffentlicht demnächst sein zweites Album unter dem Kosenamen Panda Bear.

    Animal Collective toben sich gegenwärtig im Alleingang aus. Nach dem gelungenen Solo-Debüt von Avey Tare veröffentlicht Noah Lennox aka Panda Bear am 12. April mit „Tomboy“ bereits sein zweites Solo-Album.

    Mit im Studio war Peter Kember (Spacemen 3, Spectrum, Sonic Boom), der vom Vorgänger „Person Pitch“ so beeindruckt war, dass er Lennox kontaktierte. Angeblich soll der britische Shoegaze-Pionier – von Drogen mal ganz abgesehen – auch einige Sounds zu „Tomboy“ beigesteuert haben.

    Der Titelsong kursiert bereits eine Weile im Netz, mit „Last Night At The Jetty“ verschenkt Paw Tracks nun einen weiteren Vorgeschmack. Ist auf Avey Tare’s Solo-Album „Down There“ die Hölle los, versprechen die Lennox’schen Gesangsharmonien mal wieder den Himmel auf Erden:

    Panda Bear – Last Night At The Jetty
    [audio:http://www.paw-tracks.com/jetty.mp3]

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. #1 Pascal

      10:01 Uhr, 10.3.2011, Link

      Ich gehe stark davon aus, dass sich die Euphorie zum VÖ-Termin in Grenzen halten wird – zu groß sind die Schatten des Vorgängers. Allerdings glaube sehr wohl, dass es mit einigem Abstand heißen wird: Das Werk wurde anfangs unter- und falsch eingeschätzt. Der klassische Grower. Mal sehen ob es so kommt.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular