• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Songs des Tages: Esben and the Witch – Warpath / Marching Song

    Von    |   19. November 2010   |   2 Kommentare

    Das Trio aus Brighton erzählt mit seinem Namen zwar Märchen, hört sich aber an wie das Echo einer Nacht voller Albträume.

    Man muss Kollegin Hedigers Frage tatsächlich mit einem seligen Kopfnicken bejahen – und es nicht mal wollen. Mit jedem auftauchenden Song steigt die Vorfreude auf den Ende Januar auf Matador erscheinenden Erstling „Violet Cries“.

    Als Vorlage für den Band-Namen diente ein dänisches Märchen: Ein Vater spendiert elf seiner Söhne Geld, Gaul und Segen für die Suche nach dem Schicksal, nur Esben, der Jüngste, kriegt nichts ab. Drum schnitzt dieser sich kurzerhand ein eigen Pferd und zieht mit den Brüdern los in Richtung grosse weite Welt – und landet im dichten Gebäum direkt in den Armen einer fiesen Hexe und am Hofe des Königs in den Fängen eines böswilligen Adligen. Gleich einige Male muss er mit Mut und spitzbübischer List die Hintern seiner Brüder retten, bevor ihm Vater und König verdienten Dank und Ehr erweisen. Eine ausführlichere Version kann auf ihrem MärchenSpace nachgelesen werden.

    Ebenfalls sagenhaft ist des britischen Trios verhexter AlbtraumPop, der vom nächtlichen Kampf zwischen Gut und Böse in gescholtener Seele berichtet.

    Esben and the Witch – Warpath
    [audio:http://promo.matadorrecords.com/esbenandthewitch/warpath.mp3]

    Und noch das Video zum Bild und ‚Marching Song‘:

    2 Reaktionen

    1. Sound of 2011 – Number 2: Esben And The Witch « Laila's Musik Blog
    1. #1 jamie

      01:29 Uhr, 22.11.2010, Link

      das video zu „marching song“ ist ja schon fast wieder ein bisschen gruselig. nichtsdestotrotz super musik!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular