• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Riot mit Tiefgang: Scout Niblett kommt nach Zürich

    Von    |   12. November 2010   |   5 Kommentare

    Die blonde Perücke lässt sie dieser Tage öfter mal zuhause und auch in Sachen Instrumentierung hat Scout Niblett merklich Ballast abgeworfen. Ein harmloses Mädchen mit Gitarre ist sie deswegen noch lange nicht – wie sie nächste Woche in der Roten Fabrik beweisen wird.

    Auf „The Calcination of Scout Niblett“ verpflichtet sich die in Amerika lebende Engländerin ganz dem Motto „back to basic“. Nachdem Scout Nibletts letztes Album von einem vollen Sound inklusive Piano und Streichern geprägt war, reduziert die Singer/Songwriterin ihren Instrumentepark auf ihrem fünften Release wieder auf die gute alte Gitarre, ihre Stimme und ein schepperndes Drum-Kit, das ab und zu tüchtig auf den Putz haut.

    „The Calcination of Scout Niblett“ ist ein introspektives Werk, das trotz minimaler Songstrukturen und karger Instrumentierung gerne auch in rasender Emotion ausbricht. Mit einer Stimme, die sich schwer und schmiegsam auf die spärlich gesetzten Gitarrenschnörkel niedersenkt, versteht es die Musikerin nach wie vor, ihre Songs in eine bedrückende Stille zu hüllen. Das hindert sie allerdings nicht daran, ihren Kompositionen den tröstlichen Samt im gleichen Atemzug wieder zu entreissen. Eingeleitet von explosiven Drum-Eruptionen zerfetzt Niblett mit ihrer Gitarrenaxt die Stille, mault sich den Frust von der Seele und ruft aus purer Lust zum Riot auf.

    Klar, das alte Laut-Leise-Spiel, mit dem uns Niblett hier auf die Folter spannt, haben wir alle schon mal gehört. Und auch die Anflüge von PJ Harveys „Rid of Me“ oder Nirvanas „In Utero“, die „The Calcination…“ in sich trägt, kommen – Steve Albini sei Dank – nicht von ungefähr. Doch im Endeffekt ist es die Strahlkraft Nibletts, die sie zwischen roher Brachialität und sanfter Verletzlichkeit pendeln lässt und so jeden Auftritt zu einem Ereignis macht.

    > Scout Niblett (+ Support: Fai Baba) live: 18.11., Rote Fabrik, Zürich

    Scout Niblett – The Calcination of Scout Niblett

    [audio:http://www.pinkteeth.com/fuckyeahgoteam/mp3s/395-ScoutNiblett-TheCalcinationofScoutNiblett.mp3]

    > „The Calcination of Scout Niblett“ ist auf Drag City erschienen und kann in voller Länge gestreamt werden.

    5 Reaktionen

    1. B-Sides-A-List: Scout Niblett - 78s – bessere Musik!
    2. Wochenvorschau für bessere Musik - 78s – bessere Musik!
    1. #1 dömel

      16:37 Uhr, 12.11.2010, Link

      schade, ich werde sie schon wieder verpassen.
      eine weitere herausragende Musikerin, die von mr. albini aufgenommen wurde, gerne laut Gitarre spielt und sich meiner Meinung nach anzuhören lohnt: http://www.myspace.com/allroh

    2. #2 Nina Wyss

      17:12 Uhr, 12.11.2010, Link

      @dömel: merci für den tipp, da hör ich doch glatt mal rein!

    3. #3 Andreas

      18:24 Uhr, 13.11.2010, Link

      Schöner Artikel, aber wollen wir mal hoffen, dass der Auftritt diesmal länger wird als die 18 Minuten in der Zukunft letztesmal… da war der Auftritt nicht so ein Ereignis.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular