• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: Tweak Bird – A Sun / Ahh Ahh

    Von    |   13. Oktober 2010   |   2 Kommentare

    Unter dem Namen Tweak Bird machen zwei Brüder aus Illinois proggige Heavy-Mucke. Auf ihrem neuen Album hat dabei auch ein Saxofon ein Wörtchen mitzureden.

    Black Mountain sind live schlichtweg mind-blowing. Wer es als Vorgruppe eines solch wuchtigen Headliners schafft, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, der hat was auf dem Kasten. So auch Tweak Bird, die ihren Support-Slot auf der gemeinsamen Europa-Tour mit fuzzgetränkten Hammer-Songs zu füllen wussten.

    Vor zwei Jahren haben Tweak Bird die EP „Reservations“ veröffentlicht, jetzt legt das Brüderpaar aus Illinois sein Full-Length-Debüt nach – und das macht unheimlich viel Spass. Während Ashton unter grotesk verzogener Miene sein Schlagzeug versohlt, ist Caleb an der Baritongitarre um die notwendige Heaviness im Sound besorgt. Seite an Seite lassen die Brüder ihre Jungsstimmen in sonnengetränktem Stoner Rock rumstrolchen, der sich zeitweise schwer an Black Sabbath anlehnt und zwischen proggigen Riffs mit coolen Jazz-Harmonien aufwartet.

    Dass das Duo darüber hinaus noch einen besonderen Trumpf im Ärmel hat, verrät „A Sun / Ahh Ahh“. Angetrieben von einem keifenden Riff schleppt sich der Track unaufhaltsam vorwärts und wird urplötzlich von einem Saxofon-Solo von John McCowan heimgesucht. Die nervige kleine Schwester unter den Instrumenten konnte einem bis anhin ja so ziemlich jeden Song vermiesen, nicht so „A Sun / Ahh Ahh“: In schamanischer Eindringlichkeit nimmt das Saxofon hier bald Lost Highwaysche Züge an und bringt einen anstatt ans Ende der Nerven beinahe um den Verstand.

    > „Tweak Bird“ ist Ende August auf Souterrain Transmissions erschienen.

    Tweak Bird – A Sun / Ahh Ahh

    [audio:http://www.souterraintransmissions.com/media/mp3/2440/2440.mp3]

    2 Reaktionen

    1. #1 heinz darr

      17:44 Uhr, 13.10.2010, Link

      eigentlich hielt ich es bis grad eben für unmöglich, Worte wie „proggige Heavy-Mucke“ auf 78s zu lesen.

    2. #2 Mathias Menzl

      21:43 Uhr, 13.10.2010, Link

      das ist unsere neue standard-umschreibung für indie. metal is the new indie hat mal an dieser stelle irgend ein kommentator gemeint. he was totally right ;)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular